Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 5.8.2 Tod » 5.8.2. Tod: Astrologe Wolfgang Döbereiner († 86 J.)

5.8.2. Tod: Astrologe Wolfgang Döbereiner († 86 J.)

#1 von Freya , 14.04.2014 13:04

Wolfgang Döbereiner,* 28. Februar 1928,12:07 UTC/WZ, München
Quelle: AstroWiki

Er war ein deutscher Astrologe, Gründer und Entwickler der Münchner Rhythmenlehre.

Döbereiner vertritt die Auffassung, die Astrologie begrifflich und inhaltlich als ein
geschlossenes Deutungssystem grundlegend modernisiert zu haben, das er als „Ablösung
der Klassik“ versteht. Ein wesentliches Prinzip der von Döbereiner gelehrten Astrologie ist
das der vergrößerten Rhythmen. Hierbei findet insbesondere der Siebenerrhythmus und
Zehnerrhythmus Anwendung. Die Themen von Ereignissen wiederholen sich demnach in
Rhythmen als identische Inhalte zu verschiedenen Zeitpunkten. Döbereiner ist
Herausgeber der Zeitschrift ex nihilo; seine Bücher veröffentlicht er seit 1987
ausschließlich im Selbstverlag.

† 5. April 2014 in Herrsching.

Lebensjahrsiebt SO/AD, sein SO-Bogen 84°28'

SO/AD = SO/HA = MC/PO = UR+NE = SA+HA
WI-AD = SO-AD Der Abschied des Körpers von dieser Erde.

MC/MC = UR/AP = WI/AP = KR+AP = MC+PO Der Astrologe

SOp 18°09‘

SOp: WIs, URs, POt
Klarheit über körperliche Anspannung, überraschendes Ereignis für den Körper in diesem Jahr

WIt: SOr, NEt, HAs, POr
Körperliche Schwäche, Kenntnisse darüber besitzen

SOr: WIr, URr, HAt, ADs
plötzliches Ende, Tod nach Krankheit, körperlicher Stillstand

SOt 15°37‘
SOt: MEr, PLr, KRp, POs
große Veränderung der körperlichen Funktion

PLt: URt, NEr, ADt
Daseinsveränderung

KRt: MCs, MAr, JUr, SAt, URp, NEs, CUr, HAp, ADr
Tod durch schwere Erkrankung, eigener Tod,

SOt/SOt
MCp+SOp = SOr+SOt = MAr+SAt = SAr+HAr = SAt+ADr = URr+ADt = URs+POt SAr+SAs
Mein heutiger Todestag.

Freya


Freya  
Freya
Beiträge: 280
Registriert am: 19.08.2011

zuletzt bearbeitet 18.04.2014 | Top

RE: 5.8.2. Tod: Astrologe Wolfgang Döbereiner († 86J)

#2 von Karsten , 15.04.2014 10:52

Wolfgang Döbereiner
Begründer der Münchner Rhythmenlehre

Wolfgang Döbereiner, *28. Februar 1928, München,12:07 UTC/WZ,München,
†Samstag, 5. April 2014, Herrsching/Ammersee
Zitat

    Nachruf
    "Seinen Leib gibt es nicht mehr, aber sein Geist ist immer bei uns.
    Mein Mann hat mich jahrelang ausgebildet und liebevoll gefördert, und jetzt bittet er
    Sie in seinem Vermächtnis, mir so zu vertrauen, wie er mir vertraut hat. Er hat mich
    gebeten, der Münchner Rhythmenlehre weiterhin einen würdigen Sitz zu geben, damit
    die Münchner Rhythmenlehre für alle Suchenden und Leidenden eine Zuflucht bleibt."
    "Wolfgang Döbereiner ist am 5. April 2014 von uns gegangen. Er wurde in aller Stille
    beigesetzt."
    "Herrsching, den 12. April 2014"
    "Petra Döbereiner"
- http://www.doebereiner.com/index.php?id=31

Quellen
- http://wiki.astro.com/astrowiki/de/Wolfg...ner#cite_note-1
- http://www.astro.com/astro-databank/Doebereiner,_Wolfgang
- http://wiki.astro.com/astrowiki/de/M%C3%...r_Rhythmenlehre
- https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_D%C3%B6bereiner


Radix
    ..MC 19°31' FIS
    ..WI 00°00' WID
    ..SO 08°40'19 FIS
    ..AS 16°26' KRE
    ..MO 13°24' ZWI
    ..KN 14°33' ZWI
    R ME 00°42' FIS
    ..VE 07°10' WAS
    ..MA 00°12' WAS
    ..JU 07°32' WID
    ..SA 18°26' SCH
    ..UR 01°60' WID
    R NE 27°30' LOE
    R PL 15°09' KRE
    R CU 23°14' LOE
    ..HA 05°27' WID
    R ZE 06°13' LOE
    ..KR 06°49' STI
    R AP 05°35' JUN
    AD 07°23' WID
    VU 10°32' ZWI
    R PO 29°18' JUN

MC-Achse
    MC/MC10 = MC/SA06 = MC/ZE02 = MC/KR11
    12°01' .. 11°28' .. 12°52' .. 13°10'

    WI/SO06 = WI/VU09 = SO/UR04 = SO/PO10
    11°50' .. 12°46' .. 12°50' .. 11°29'

    AS/JU09 = AS/CU02 = AS/HA09 = AS/AD09
    11°59' .. 12°20' .. 10°57' .. 11°55'

    KN/VE08 = ME/JU05 = ME/CU09 = ME/AD05
    10°51' .. 11°37' .. 11°58' .. 11°33'

    VE/MA03 = VE/SA02 = MA/KR07 = JU/PL07
    11°11' .. 12°48' .. 11°00' .. 11°21'

    SA/SA04 = SA/ZE11 = SA/KR08 = UR/AP09
    10°56' .. 12°19' .. 12°37' .. 11°17'

    NE/NE04 = PL/CU05 = PL/AD12
    12°30' .. 11°42' .. 11°16'

    HA/AP09 = VU/PO07
    13°01' .. 12°25'


    Abbildung: Radix
    Untersuchungsachse: Erdachse, Erdhoroskop (Faktoren in den Tierkreiszeichen)
    Begriffserklärung s. u.
    - 2.5.4 Erdhoroskop, Spiegelung der Erdhäuser
    - 2.5.4 Erdhoroskop, Einführung mit Zitaten von Alfred Witte


    Doebereiner,Wolfgang_1928_0228,Rx.GIF - Bild entfernt (keine Rechte)


    Die Faktoren in den Erdhäusern (Tierkreiszeichen) und die Planetenbilder in der Erdachse
    beschreiben die allgemeinen Umweltbedingungen, wo der einzelne Mensch seinen Platz in
    der Welt hat und wie er in das Weltgeschehen eingebettet ist.



    WI/WI, 00°00', Erdachse

    MC/NE03 = MC/CU03
    01°01' ... 21°22'

    WI/UR07 = WI/PO12
    00°60' ... 22°09'

    SO/SO04 = SO/AP09
    01°10' ... 22°08'

    AS/MO11 = AS/KN11
    22°25' ... 00°30'

    AS/MA07 =
    00°49'

    MO/ME06 MO/PL11
    22°03' ... 21°46'

    KN/ME09 = KN/PL02
    00°07' ... 22°21'

    ME/MA02 = VE/JU06
    00°27' ... 22°21'

    VE/CU10 = VE/AD06
    00°12' ... 22°16'

    MA/NE10 = MA/PL09
    21°21' ... 00°11'

    JU/ZE07 = JU/KR04
    21°53' ... 22°11'

    SA/NE12 = UR/PO09
    00°28' ... 00°39'

    CU/ZE03 = CU/KR12
    22°13' ... 00°01'

    ZE/AD12 = KR/AD03
    21°48' ... 22°06'

    AP/VU01 = PO/PO04
    00°34' ... 21°48'


    Die eingezeichnete geometrische Figur zeigt ein Trapez mit den sich spiegelnden Faktoren
    MC und Neptun sowie Jupiter, Admetos und Zeus; zusätzlich von der Symmetrieachse im
    112°30'- und 90°00'-Winkel die Positionen von Sonne in den Fischen, dem sechsten Erdhaus
    und zugleich im 9. MC-Haus sowie Poseidon am Ende Jungfrau, dem 12. Erdhaus und
    zugleich im 4. MC-Haus.
    Die grafische Darstellung beschreibt nicht seine Funktion als Begründer der
    Astrologiemethode „Münchener Rhythmenlehre". Das beschreiben die hinter der Darstellung
    liegenden mathematischen Strukturen, die wir Planetenbilder nennen. Sie werden wie
    algebraischen Gleichungen geschrieben. Ihre Häuserbeziehung untereinander wird in die
    Übersetzung einbezogen.


    Das Planetenbild

      WI/WI =
      MC/CU03 = JU/ZE07 = ZE/AD12 = SO/SO = PO/PO

    In der Welt findet er seinen Platz mit einer Idee (Poseidon). Ihr gibt er durch seine persönliche
    Erscheinung (Sonne) ein "Gesicht". Durch Bildung einer Gemeinschaft bekommt die Idee eine
    Struktur (MC/CU). Mühsam geht es voran (ZE/AD). Das führt zu einem erfolgreichem Schaffen
    (JU/ZE). (RW, S. 276)


Die anderen Planetenbilder, die nicht grafisch dargestellt sind, bedeuten u.a.:

    ME/MA = VE/JU, gut reden und vortragen
    AS/MO = UR/PO, neue Idee, deswegen von anderen in die Öffentlichkeit gebracht werden
    SO/AP = UR/PO, neue Idee in der Astrologie
    KR/AD = AP/VU erfolgreich einen Sonderweg wählen


Alle anderen Texte zu den oben aufgelisteten Planetenbildern stehen im "Regelwerk für
Planetenbilder" und in "Methodik der astrologischen Häuser".

    Zu seinen ersten Artikeln zählen

    ZENIT, 3. Jahrgang, 1956, S. 367: Gibt es wirklich keine Hexen?
    ZENIT, 4. Jahrgang, 1957, S. 128: Häusertabellen zum Rhythmus-System.
    ZENIT, 4. Jahrgang, 1957, S. 259: Physiognomie des Horoskops.
    ZENIT, 5. Jahrgang, 1958, S. 96: Vera Tschechowa - ein Portrait mit Untertiteln.



Karsten


 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 18.04.2014 | Top

RE: 5.8.2. Tod: Astrologe Wolfgang Döbereiner († 86J)

#3 von Karsten , 18.04.2014 11:11

Grafik zum Todestag

Abbildung: † Samstag, 5. April 2014, 14:00 MESZ?, Herrsching? (genauer Ort und genaue Zeit unbekannt)
DoebereineWolfgang_2014_0405_MCp,TodTag.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Ergänzend zu Freyas Ausführungen möge die grafische Darstellung helfen, das Tageshoroskop zu lesen.

1. SOp, das Lebensjahr 2014
SOp: MOp
Was ist das in diesem Jahr für ein Mond?
deswegen MOr: MAp, SAs, HAr, VUt, Tod; Ende der Lebenskraft durch schwere Krankheit

2. MOp, der Monat April in 2014
MOp: APp
Was ist das in diesem Monat für ein Apollon?
deswegen APt: MAr, SAt, HAp, ADr
Tod durch schwere Krankheit; Ende der Lebenserfahrung (Apollon)

3. SOt, der Todestag 5. April 2014
SOt: KRr
Was ist das heute für ein Kronos?
deswegen KRt: MAr, SAt, HAp, ADr
Tod durch schwere Krankheit; Ende des Könnens, Könners (Kronos)

4. MCp, sein Empfinden am Todestag 5. April 2014
MCp: MAt
Was ist das heute für ein Mars?
deshalb MAr: SAt, HAp, KRt, ADr
Tod durch schwere Krankheit; Ende des Schaffens (Mars)

5. ASp, das Empfinden seiner Umwelt am Todestag 5. April 2014
ASp: KRp
Was ist das heute für ein Kronos?
deswegen KRt: MAr, SAt, HAp, ADr
Tod durch schwere Krankheit; Ende des Könnens, Könners (Kronos)

Die Positionen von Mond t (Stunde), MC t (Minute) und AS t (Ort in dem Augenblick)
bleiben wegen nicht bekannter Daten vorerst unbearbeitet.


Karsten


 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 19.04.2014 | Top

   

5.8.2.Tod: Henny van Andel-Schipper (†115 J.)
5.8.2 Tod:Kurt Cobain: 20.Todestag des Nirvana-Sängers.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz