Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 3.4 Unfall, Skirennläuferin Ulrike Maier, schwerer Sturz (†1994)

3.4 Unfall, Skirennläuferin Ulrike Maier, schwerer Sturz (†1994)

#1 von Karsten , 12.01.2014 15:38

Ulrike „Ulli" Maier, Skirennläuferin, Weltcupsiegrin
* 22. Oktober 1967, 12:00 UTC, Rauris, A, +012°59'40"/+47°13'45"
† 29. Januar 1994, 13:00 UTC, Garmisch-Partenkirchen (Kandahar-Abfahrt), +011°03'47"/+47°28'15"

Unfall, Sturz, Kollison, tödlicher Genickbruch

Unfall
† Sonntag, 29. Januar 1994, 13:58 Uhr MEZ, Start (geschätzte Zeit)

Ulrike Maier verliert bei der Kandahar-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen die Kontrolle durch Verkanten des rechten Skis. Sie stürzt, kollidiert mit einer Zeitmesseinrichtung, erleidet als unmittelbare Folge einen tödlichen Genickbruch. Vor dem Aufprall wurde eine Geschwindigkeit der Skirennläuferin von etwa 104 km/h gemessen.

Quellen:
- Zachariel (Forumsmitglied)
- www.merkur-online.de/sport/todessturz-se...gen-189512.html
- https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Maier


Abbildung, hervorgehoben SOp und SOt (Unfalltag, 29.01.1994) mit MAr, MAt, NEp, NEt und NEr
Maier,Ulrike_1994_0129_SOt,Skiunfall,Tod.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Astrologische Untersuchung

SOp 24°43' SKorpion (09°43'), das Lebensjahr 1994
SOp erreicht NEp, körperliche Schwäche, Unsicherheit, die Balance verlieren

    deshalb NEr: MAt, SAr, ADr, schwerer Unfall mit Todesfolge
    deshalb NEt: MAr, URp, POs, Unfall, bewusstlos, Tod


Auffällig ...
... die SO —> NE-Direktion, wie bei,



Karsten


 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 26.01.2014 | Top

RE: 3.4 Unfall, Skirennläuferin Ulrike Maier, schwerer Sturz (†1994)

#2 von Zachariel , 26.01.2014 15:23

Untersuchen wir noch weitere schwere Unfälle ...

... von bekannten LeistungssportlerInnen mit tödlichem Ausgang und fragen uns, wie es sich verhält mit SO und NE und auch SA zum (ungefähren) Unfallzeitpunkt:

Régine Cavagnoud, französische Super-G-Weltmeisterin

* 27.06.1970, in Ermangelung einer Geburtszeit, Mittagsstände 12:00 UTC
Thônes, Frankreich, +006°20'/+45°53'

Unfall (mit Tod im Gefolge) am Montag, 29.10.2001, Pitztaler Gletscher, A, +010°49'12"/+47°05'43"

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Liste_tödlicher_Unfälle_im_Ski-Leistungssport

"2001: Die französische Super-G-Weltmeisterin Régine Cavagnoud kollidiert bei der Abfahrt am Pitztaler Gletscher (Tirol, A) mit dem deutschen Nachwuchstrainer Markus Anwander und stirbt zwei Tage später in einem Innsbrucker Krankenhaus. Anwander überlebt schwerverletzt."

† Mi., 31.10.2001, "am Vormittag", Universitätsklinik Innsbruck, +011°23'10"/+47°15'46"

WSL-Lineargrafik - Tag des folgenschweren Unfalls (12:00 UTC angenommen), Untersuchungsachse auf SOp eingestellt:

CavagnoudRegine_SOpSOp_2001_1029_22.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Astrologische Untersuchung

SOp 05°19' Löwe, Lebensjahr 2001

SOp erreicht NEr, NEp, NEt, HAt, SOt erreicht SOp, MCp

körperliche Schwächung, körperlicher Mangel

deshalb MCr: SAs
deshalb MCt: SAt, SAp, URt, ADt, Tod



Tom Simpson, englischer Radrennfahrer

* 30.11.1937, in Ermangelung einer Geburtszeit, Mittagsstände 12:00 UTC
Haswell, County Durham, GB, -001°25'04"/+54°47'00"

Erschöpfungstod am 13.07.1967 am Mont Ventoux, F, +005°16'38"/+44°10'26", Tour de France 1967

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Tom_Simpson_(Radrennfahrer)

"Kurz vor Erreichen des Gipfels kollabierte Simpson, stieg noch einmal aufs Rad, um wenige Augenblicke später wegen Herzstillstands erneut das Bewusstsein zu verlieren. Trotz sofortiger Herz-Lungen-Wiederbelebungsversuche verstarb er noch am Rand des Straße. ... Im Nachhinein wurde ermittelt, dass Simpson Aufputschmittel (Amphetamin) und Alkohol zu sich genommen hatte. Der Obduktionsbefund war Dehydratation."

† 13.07.1967 (Mittagsstände mangels verfügbarer Zeitangabe angenommen)
Mont Ventoux, F, +005°16'38"/+44°10'26"

WSL-Lineargrafik - Tag des Unfalls mit Tod im Gefolge (12:00 UTC angenommen), Untersuchungsachse auf SOt eingestellt:

SimpsonTom_SOtSOt_1967_0713_22.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Astrologische Untersuchung

SOt 20°25' Krebs, Lebensjahr 1967

SOt erreicht NEs

deshalb NEt: MAs, SAs, Tod



Fabio Casartelli, italienischer Radrennfahrer

* 16.08.1970, wegen fehlender Geburtszeit Mittagsstände, 12:00 UTC
Como, Italien, +009°05'/+45°49'

Unfall (mit Tod im Gefolge) auf der 15. Etappe der Tour de France 1995
18.07.1995, Mittagsstände, weil keine Zeit für mich eruierbar, 12:00 UTC
Gebirgspass Col de Portet-d'Aspet, +000°51'15"/+42°56'41"

Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Fabio_Casartelli

"Zwischen Saint-Girons und Crêtes du Lys geriet Casartelli auf der Abfahrt vom Col de Portet-d'Aspet in einen Massensturz, in den auch der Deutsche Dirk Baldinger, der sich das Becken brach, der Franzose Dante Rezze und der Belgier Johan Museeuw verwickelt waren. Casartelli schlug mit dem Kopf gegen die Straßenbegrenzung aus Beton auf und verlor das Bewusstsein. Dem Tour-Arzt Gérard Porte gelang es zwar, Casartelli wiederzubeleben, etwa drei Stunden später erlag Casartelli jedoch im Krankenhaus der Stadt Tarbes seinen schweren Kopfverletzungen."

WSL-Lineargrafik - Tag des Unfalls mit Tod im Gefolge (12:00 UTC angenommen), Untersuchungsachse auf SOt eingestellt:

CasartelliFabio_SOtSOt_1995_0718_22.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Astrologische Untersuchung

SOt 25°24' Krebs im Lebensjahr 1995

SOp erreicht SOr/NEr
deshalb SOt/NEt: SOt, ADt, Stillstand der Lebensenergie, Tod



Nicole Reinhart, US-amerikanische Radrennfahrerin

* 03.06.1976, wegen fehlender Geburtszeit Mittagsstände, 12:00 UTC
Macungie, Pennsylvania, USA, -075°33'09"/+40°30'50"

Unfall mit unmittelbarer Todesfolge während eines Rundstreckenrennens in Arlington (BMC Tour of Arlington) im Jahr 2000:
17.09.2000, Mittagsstände, weil keine Zeit für mich eruierbar, 12:00 UTC
Arlington, Massachusetts, USA, -071°09'25"/+42°24'55"

Quellen:
- de.wikipedia.org/wiki/Nicole_Reinhart
- en.wikipedia.org/wiki/Nicole_Reinhart


Die Radrennsportlerin verunglückte während eines Rundstreckenrennens in Arlington. Sie stieß mit ihrem linken Pedal gegen eine Betonabgrenzung, wurde vom Rad und gegen einen Baum geschleudert, was trotz Tragens eines Helmes aufgrund schwerer Gesichts- und Kopfverletzungen ihren Tod zur Folge hatte.

WSL-Lineargrafik - Tag des Unfalls mit Tod im Gefolge (12:00 UTC angenommen), Untersuchungsachse auf SOp eingestellt:

ReinhartNicole_SOpSOp_2000_0917_22.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Astrologische Untersuchung

SOp 06°13' Krebs im Lebensjahr 2000

SOp erreicht SAr, NEr, NEs
deshalb SAt: MAt, Tod



Auf eine ähnlich tragische Art und Weise verunglückte ein weiterer Radrennfahrer. Er hatte sich nur ganz kurz nach seiner Verfolgergruppe umgedreht und touchierte in der Folge mit seinem Pedal eine Betonabgrenzung, wodurch er vom Rad und gegen ein Hinternis am Straßenrand geschleudert wurde, was unmittelbar zu seinem Tod führte (schwere Gesichts- und Kopfverletzungen).

Quelle: en.wikipedia.org/wiki/Wouter_Weylandt

Wouter Weylandt, belgischer Radrennfahrer

* 27.09.1984, wegen fehlender Geburtszeit Mittagsstände, 12:00 UTC
Ghent, Belgien, +003°44'/+51°03'

Unfall und Tod auf der 3. Etappe des Giro d'Italia:
09.05.2011, Mittagsstände, weil keine Zeit für mich eruierbar, 12:00 UTC
Passo del Bocco, Mezzanego, Italien, +009°26'35"/+44°24'54"

WSL-Lineargrafik - Tag des Unfalls mit Tod im Gefolge (12:00 UTC angenommen), Untersuchungsachse auf SOt eingestellt:

WeylandtWouter_SOtSOt_2011_0509_22.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

Astrologische Untersuchung

SOt 18°32' Stier, im Lebensjahr 2011

SOt erreicht SOr, SAs, URr, URp, URt, NEs
deshalb NEr: MAs, SAr, Tod


Zachariel


Zachariel  
Zachariel
Beiträge: 40
Registriert am: 21.08.2011

zuletzt bearbeitet 26.01.2014 | Top

   

3.4 Unfall von Felix Neureuther
3.4 Unfall: Karl Wendlingers Horrorcrash von Monaco 1994.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz