Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 5.12 Schicksal: der Fall „Christian Wulff"

5.12 Schicksal: der Fall „Christian Wulff"

#1 von Karsten , 13.01.2012 19:11

Christian Wulffs schicksalhafte Tage in der Sonnengleichung[/size]


Zur Astrologie gehören folgende Fragestellungen:

[list]
1. Lassen sich vorher aufgestellte astrologische Behauptungen mit Tatsachen vergleichen bzw. überprüfen?

2. Gibt es bestimmte, vorhergesagte Konstellationen, bezogen auf einen bestimmten Ort, zu einer bestimmten Zeit
[list]bei einer Geburt,
- die Beruf, Karriere, Privates, Charakteristisches, Vorlieben, Interessen, Gesundheitliches, Freude, Glück oder Pech usw., usw.,

bei einem mundanen Ereignis,
- die Erdbeben oder Explosion (z. B. Ölplattform im Golf von Mexico) o.a.,

widerspruchsfrei beschreiben?[/list:u]

3. Gibt es „Beziehungen" zwischen den Ereignistagen (wozu auch die Geburtstage von Personen gehören), dargestellt mit den Positionen der Sonnen als Sonnengleichung?
[/list:u]


Zur 3. Fragestellung folgt eine Antwort:

Die Positionen der Sonnen:

1. Christian Wulff
*19.06.1959, 05:28 MEZ ( Quelle: Manfred Gregor, die standesamtliche Eintragung liegt mir nicht vor
Osnabrück, +008°02'44"/+52°16'44"

[list]SOr 27°10' Zwillinge[/list:u]

Tage, die zu schicksalsschweren wurden

2. Do., 18. Februar 2010 Hannover
Wulffs Antwort wird Ursache der späteren Kreditaffäre
[list]SOt 29°43' WAS (14°43')[/list:u]

3. Mittwoch, 30.06.2010, 21:10 Uhr, Berlin, Reichstag, 013°22'40"/+52°31'13"
Wahl zum Bundespräsidenten
[list]SOt 08°53' KRE (08°53')[/list:u]

4. Mo., 12. Dezember 2011, 12:00 UTC/WZ
Wulff versucht Kai Diekmann (BILD) umzustimmen, Medienaffäre beginnt ab 4.01.2012
[list]SOt 20°06' SCH (12°36')[/list:u]

5. Di., 13. Dezember 2011, 12:00 UTC/WZ
Bericht erscheint in der Bild-Zeitung, Kreditaffäre wird öffentlich
[list]SOt 21°07' SCH (13°37')[/list:u]

6. Mi., 4. Januar 2012, 20:15 MEZ, 19:15 UTC/WZ
ARD/ZDF, Doppelinterview mit Ulrich Deppendorf und Bettina Schausten, Wulff gesteht Fehler ein
[list]SOt 13°47' STE (13°47')[/list:u]

7. Do., 5. Januar 2012, 12:00 UTC/WZ
BILD, Diekmann, offenener Briefwechsel mit Wulff
[list]SOt 14°33' STE (14°33')[/list:u]

Abbildung
[list]Um die 360°-Scheibe tragen wir die Positionen der oben aufgezählten 7 Sonnen ein.
Über die Achse SO1/SO3 erfassen wir alle 7 Sonnen, die miteinander ein Planetenbild formen.
[attachment=0]2010-2012,Sonnengleichung.gif[/attachment]
[size=85]In den Winkelverhältnissen („Aspekte" genannt, statische Auswertung), sie zeigen die Verteilung der Faktoren auf die Häuser an und die Winkelabstände der Faktoren zueinander, ist „versteckt" eine Symmetrie enthalten, die wir Planetenbild nennen. Das Planetenbild wird wie eine algebraische Gleichung gelesen (dynamische Auswertung). Wir benutzen also zwei Deutungsebenen: Faktoren in den Häusern (die statische) und Planetenbilder (die dynamische).

[/list:u]

Die Sonnengleichung mit den 7 Sonnen

[list][courier]SO1/SO3 = SO2/SO4 = SO2/SO5 = SO4/SO7 = SO5/SO6 = SO5/SO7
03°02' .. 02°25' .. 02°55' .. 02°20' .. 02°27' ... 02°55'
[/courier][/list:u]

Es bedeuten:

[list]SO1 und SO3, Wulff und seine persönliche Beziehung zum Amt "Bundespräsident".

SO2 und SO4, SO5, Wulffs Antwort (wg. Kredit, Hannover) wird öffentlich, Kreditaffäre beginnt und konfrontiert ihn mit seiner Person und seinem Amt, SO1/SO3.

SO4, SO5 und SO6, SO7, Medienkrise beginnt (sein Versuch, Einfluss auf den BILD-Bericht zu nehmen und die Erscheinung des Berichts, SO4, SO5) verbindet sich mit dem ARD/ZDF-Interview und dem tagsdarauf öffentlich gemachten Briefwechsel zwischen Wulff und Diekmann, BILD (SO6, SO7).
[/list:u]

Mit der Darstellung der Sonnengleichung als Planetenbild erkennen wir die schicksalhaft verzahnte Beziehung der Themen miteinander. Jeder Tag ist wichtig, hat seine unverwechselbare Position, durchaus im Sinne des Märchens "Die Sonne bringt es an den Tag".

-------------------------------------------------------------
Nachtrag, Fr., 17.02.2012, 11:05 MEZ
[list]Wulff tritt heute vom Amt des Bundespräsidenten zurück, Sonne t 28°08' Wassermann.
Damit erreicht Sonne t fast gradgenau die Position SO2, Sonne t 29°43' Wassermann, vom Donnerstag, 18. Februar 2010, Wulffs Antwort wird Ursache der späteren Kreditaffäre, an ihrem Ende steht sein Rücktritt.
Damit schliesst sich der Kreis der Sonnengleichung.[/list:u]

Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2010-2012,Sonnengleichung.gif 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 5.12 Schicksal: der Fall „Christian Wulff"

#2 von Karsten , 14.01.2012 13:13

Wulffs Radix-Achse mit den 7 Sonnen, Mittelwert, 02°30'/02°45[/size]
[size=85](Der Mittelwert enthält einen Orbis, weil nicht alle Positionen der zugrunde gelegten Sonnen minutengenau aufgrund fehlender Ereigniszeiten ermittelt werden können.)


[list]
[courier]
mit Kurztexten
(Vorlage: "Regelwerk für Planetenbilder", 5. Auflage, 1959)

MC/AD11 02°14'
Festigkeit, Halt, Stop, unempfindlich, standfest, stur, blockieren, statisch

WI/SA04 02°08'
schwierige wirtschaftliche Verhältnisse, trockenes, steiniges Land, Trennungen

WI/CU01 02°47'
Geselligkeit auf Straßen/Plätzen, Aktiengesellschaft; die Kunst des Zeitgeistes

SO/KN07 03°07' bei einem Kontakt, einer Verbindung anwesend sein, Zeuge sein

SO/JU08 02°51' materielles Glück, Geld, Besitz, Reichtum, Gesundheit, heiter

AS/MA01 03°44'
andere entscheiden, geben, handeln, tun, sind energisch, etwas von anderen erhalten

AS/HA10 02°33' Mängel, Fehler anderer, von anderen ungenügend oder schlecht behandelt werden

AS/AP03 02°59'
toleriert werden, Kunden, Schüler, Patienten, weite Umwelt, andere sind auswärts, vielen bekannt sein

KN/VE11 03°17'
erwünschte, harmonische, angenehme Verbindung, Liebeskontakt, Liebesbeziehung

KN/MA11 02°28'
mitarbeiten, Arbeitsgemeinschaft, gemeinsame Handlung, sexueller Kontakt

KN/AP12 01°44'
geschäftliche, wissenschaftliche Kontakte, Verbindung mit vielen, Freiheit

KN/VU09 03°40'
Eifer, feste, einflußreiche, mächtige, starke Verbindungen, das starke Band

ME/NE07 02°02' Intuition, unklares, phantasievolles Denken, schwindeln, lügen
VE/JU07 03°00' Freude, Anmut, Liebesglück, leichtes Gefühl, beschwingt, Schmuck
VE/CU05 01°31' angenehme, friedliche Gemeinschaft/Gesellschaft, Eheglück

MA/JU07 02°12'
zufrieden, siegen, Erfolgserlebnisse, Früchte der Tätigkeit ernten, Kinder

JU/UR12 03°38' fortschrittlich, materieller Erfolg, plötzliches, unerwartetes Glück
JU/VU11 03°24' stark optimistisch, vertrauensvoll, zuversichtlich, gewaltiges Glück

SA/UR11 01°30'
Streit, plötzliche Trennung, gespannter Zustand, wie eine Feder unter Druck

UR/CU05 02°09'
eine Gesellschaft, Gemeinschaft, eine Gruppe regt sich auf, ist spontan, unruhig, nervös, hektisch;
gemeinschaftliche Unruhe, Gruppendynamik

NE/PL01 03°11'
verbergen, hintergründig, nicht sichtbare Veränderungen unter der Oberfläche

NE/ZE01 02°42' richtungslos, wichtigtuerisch, Geltungsdrang
NE/KR10 02°11' diplomatisch, unprofiliert, unfähige Leitung, Gernegross
NE/PO03 01°29' Psychologie, falsche Vorstellung, Film, Werbung
CU/VU12 01°54' mächtige Gemeinschaft (Kirche, Partei), Gruppeneinfluss
HA/PO09 03°33' unvernünftig, verständnislos, geheimes Wissen
[/courier][/list:u]

Die vorhergesagten Planetenbilder für "Rücktritt" (SO/KR = AD/x, SA/AD = KR/x, KR/AD = SA/x) sind nicht vorhanden.

Vorhanden ist das Planetenbild für "Misserfolg durch unfähige Leitung" (NE/KR = AD/x).

[list]In NE/KR = AD/x wird "x" besetzt vom MC, also: NE/KR = MC/AD (sollte die Geburtszeit stimmen).[/list:u]

Die Planetenbilder mit den Kurztexten beschreiben das Bild, das wir gegenwärtig über den Bundespräsidenten aufgrund seiner bisherigen Amtszeit erhalten haben.


Direktionen 2011, 2012, 2013
Achse 02°30'/02°45:

Die Direktionen (Progressiv, Sonnenbogen und Transit) beschreiben, wie es weitergeht.

[list]13. Dezember 2011, Beginn (BILD-Bericht erscheint): = MEt/URt = NEt/PLt = PLt/ADt
Ein Thema, dass sich langsam schleichend, unmerklich unter der Oberfläche entwickelte, tritt plötzlich nach oben. Tiefgreifende Wandlung dadurch. (RW S. 307)

SO-Bg. 50°09' bis 50°40', ab Dezember 2011 bis Mitte 2012
URs/VUs: gewaltige Unruhe

SO-Bg. 50°40' bis 52°00', ab Mitte 2012 bis Ende 2013
SOp/VEs: langsam kehrt Harmonie ein
[/list:u]

Abbildung
hervorgehoben sind SOt (12.12.2011), SOp und
die Position des Summenpunktes von SOt, SOt+SOt, erreicht die Achse 02°30'/3°30'
[attachment=0]2011_1212_Kredit-Aff.gif[/attachment]

SOp erreicht in 2011 URp
[list]deshalb URt, erreicht HAt, MAs, SAp; Skandal! Spannungen, massiver Ärger, Unterbrechungen in der Arbeit
deshalb URr, erreicht HAs, ZEs: plötzlich wird etwas aufgedeckt, Skandal!
Ziele (ZE) zu weit, Kräfte zu schwach (HA)
deshalb URs, erreicht SAt, ADp, ADr, SAr, Spannungen, Brüche, Bedrängnis, es wird eng, kühl, kalt[/list:u]

Rücktritt?
[list]Die einfachen Direktionen mit Kronos und Admetos, in Verbindung mit Saturn, sind nicht vorhanden.
Zwar erreichte Saturn t am 12. Dezember 2011 Admetos p und Admetos r und Saturn r (in eine Klemme geraten), aber Kronos stand nicht in der Achse.
Umgekehrt erreichte keine Direktion mit Saturn und Admetos seinen Kronos r (bei 15°).
Es gibt nach bisheriger Ansicht, dass ein Rücktritt angezeigt werden soll mit Saturn, Kronos und Admetos, keinen Hinweis auf seinen Rücktritt.[/list:u]

Glück?
[list]JUs erreicht in 2011 POr, Rechtsfragen ("Ich habe nichts Unrechtes getan, aber nicht alles richtig gemacht.")
JUs erreicht im Laufe des Jahres 2012 MEr und KR, Glück im Amt haben[/list:u]

Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2010-2012,Sonnengleichung.gif 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 5.12 Schicksal: der Fall „Christian Wulff"

#3 von Susanne , 17.02.2012 11:30

[attachment=0]Rücktritt Wulff.jpg[/attachment]Christian Wulff trat heute um 11:05:15 Uhr im Schloss Bellevue (Koordinaten 52° 31′ 3″ N, 13° 21′ 12″ E
52.5175 °, 13.353333°) zurück.


Schöne Grüße

Susanne

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Rücktritt Wulff.jpg 
 
Susanne
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 16.08.2011


RE: 5.12 Schicksal: der Fall „Christian Wulff"

#4 von Susanne , 17.02.2012 11:32

Christan Wulff gab um 11:05:15 Uhr in Schloss Bellevue ( Koordinaten 52° 31′ 3″ N, 13° 21′ 12″ E
52.5175°, 13.353333° ) seinen Rücktritt bekannt.

Schöne Grüße

Susanne

 
Susanne
Besucher
Beiträge: 2
Registriert am: 16.08.2011


RE: 5.12 Schicksal: der Fall „Christian Wulff"

#5 von Karsten , 23.02.2012 15:00

Staatsanwaltschaft beantragt Immunität aufzuheben
- tagsdarauf folgt Wulffs Rücktritt


Untersuchung, ob die für Rücktritt vorhergesagten Planetenbilder in der Minute des Rücktritts vorhanden sind.


Rücktritt
[list]Freitag, 17. Februar 2012, 11:05:10 MEZ
Wulff:
[list]Ich trete deshalb heute vom Amt des Bundespräsidenten zurück, um den Weg zügig für die Nachfolge frei zu machen.[/list:u][/list:u]

Die für Rücktritt vorhergesagten Planetenbilder

[list]
[courier]SO/KR = SA/x, [/courier]Präsident, Trennung durch Staatsgewalt (RW S. 160)
[courier]SA/HA = PL/x, [/courier]resignieren (RW S. 187)
[courier]SA/KR = AD/x, [/courier]Durch die Obrigkeit unter Druck gesetzt werden. (RW S. 289)
[courier]SA/AD = KR/x, [/courier]Ende. Sturz einer Autorität (RW S. 291)
[courier]NE/KR = AD/x, [/courier]Sturz einer unfähigen Führung (RW S. 312)
[courier]KR/AD = SO/x, [/courier]Sturz von der Höhe (RW S. 358)[/list:u]


Die metagnostische Untersuchung soll klären, ob die vorhergesagten Planetenbilder in der MCt-Achse vorhanden sind.
(ohne MC r, p, s, und AS r, p.s und Mond r, p, s, weil seine Geburtszeit nicht gesichert ist):

Rücktritt, Fr., 17.02.2012, SO-Bg. 50°17'
[list]deshalb Lebensjahrsiebt, SO/AP, 49°-56°, Oktober 2010 bis Februar 2018[/list:u]

[list]
[courier]SO/AP =[/courier]
18°30'[/list:u]

Summen beschreiben die Anlage, das Mitgebrachte, in die „Wiege Gelegte"

[list][courier]= KR+AD = SA+KR
..19°13 . 19°15[/courier][/list:u]
[list]Sturz von der Höhe (RW S. 358)
Durch die Obrigkeit unter Druck gesetzt werden. (RW S. 289)[/list:u]



Differenzen beschreiben das sich entwickelnde Ereignis

[list][courier]= NE-KR,[/courier] Sturz einer unfähigen Führung (RW S. 312)
[courier]..19°22[/courier][/list:u]

In seinem Lebensjahrsiebt sind drei Halbsummen, die miteinander Planetenbilder für „Rücktritt" formen, vorhanden.

Abbildung, hervorgehoben die Positionen von Sonne p, Sonne t, MCt und ASt
dazu die Faktoren, die miteinander Summen bilden, die wiederum Planetenbilder formen.
[attachment=0]2012_0217,MCt,Ruecktritt.gif[/attachment]


Die Sonnenbogen-Direktionen
Vorhanden sind (vgl. oben, lineare 22°30'-Grafik)

[list]ADt erreicht NEp und NEr

NEt erreicht KRp und KRr[/list:u]

Die anderen vorhergesagten Planetenbilder mit Saturn, Admetos und Kronos sind ohne MC r, p, s und AS r, p, s und Mond r, p, s nicht vorhanden. Deshalb kann dazu nur eine Aussage gemacht werden, wenn die genaue, gesicherte Geburtszeit (Standesamt) vorliegt.

Die einzige genaue bekannte Zeit ist die des Rücktritts. Sie ist der Ausgangspunkt der Untersuchung.

Der Augenblick des Rücktritts

[list][courier]MCt/MCt =
16°31'[/courier][/list:u]

Fragestellung
Welche von den vorhergesagten Planetenbildern sind in der MCt-Achse vorhanden?

Methodische Untersuchung, Ablaufdiagramm
(ohne MC r ,p, s, AS r, p, s, Mond r, p, s - gesicherte Geburtszeit fehlt)

1. [courier]SOp 02°56': KNt, MOt, URt[/courier]
[list]deshalb[courier]
KNr 09°04': JUr, VEp, SAs, ADs, PLt
URr 21°16': SOr, VEr, VUr, VUp, MEs, HAs, ZEs, KRs, MEt
[/courier][/list:u]


2. [courier]SOt 13°08': CUt, JUs, POp, POp[/courier]
[list]
deshalb
[courier]CUr 05°34': KNp, MAp, CUp, WIs, KRt, APt
JUt 12°19': MAt, NEp, NEr
JUr 08°30': KNr, VEp, JUp, SAs, ADs, PLt
POt 18°03': NEs, PLp, APp, MAr
[/courier][/list:u]


[courier]3. MCt 16°31': NEt, NEs, MEp, HAp, ZEp, KRp, APp, MEr, PLr, HAr, ZEr, APr[/courier]
[list]deshalb
[courier]NEr 11°52': NEp, MAt, JUt
MEt 21°12': MEs, HAs, ZEs, KRs, APs, VUp, VEr, URr, VUr
HAt 22°30': PLs, APs, SAp
ZEt 14°56': NEt, KNs, KRp, KRr, MEr, HAr, ZEr
KRt 05°58': SAt, APt, KNp, MAp, CUp, CUr
APt 06°19': SAt, KRt, KNp, MAp, CUp, CUr
PLt 08°50': SAs, ADs, VEp, KNr, JUr[/list:u]
[/courier]


[courier]4. ASt 08°10': VEs, JUs, KNr, JUr[/courier]
[list]deshalb
[courier]VEt 11°46': ADt, CUs
VEr 20°28': SOr, VUr, KRs, MEs, HAs, ZEs, MEt
JUt 12°19': MAt, NEp, NEr
[/courier]
[/list:u]

Summen, deren Werte MCt 16°31' (Orbis +/- 1°) betragen ergeben sich mit

[list][courier]KNr 09°04': JUr, VEp, SAs, ADs, PLt
JUr 08°30': KNr, VEp, JUp, SAs, ADs, PLt
[/courier]

[courier]KNr 09°04': JUr, VEp, SAs, ADs, PLt
APt 06°19': SAt, KRt, KNp, MAp, CUp, CUr
[/courier]
[courier]CUr 05°34': KNp, MAp, CUp, WIs, KRt, APt
VEt 11°46': ADt, CUs
[/courier]

[courier]JUr 08°30': KNr, VEp, JUp, SAs, ADs, PLt
PLt 08°50': SAs, ADs, VEp, KNr, JUr
[/courier]
[/list:u]

Planetenbilder mit Summen
sie beschreiben das Mitgebrachte (das bis gestern Aufgelaufene und in den heutigen Tag Mitgebrachte)

[list][courier]= KRt+ADt = SAt+ADs, [/courier]Sturz, Trennung vom Amt
[courier]..16°57' .. 16°20'[/courier]

[courier]= SAt+SAs = SAp+KRp = SAp+KRr,[/courier]
[courier]..16°21'... 16°30' .. 15°57'[/courier]
Durch die Obrigkeit unter Druck gesetzt werden. (RW S. 289)

[courier]= SAp+HAr = MEt+PLr[/courier]
[courier]..16°57' .. 16°02'[/courier]
resignieren; vom Denken zum Erkennen (ME/PL), es geht so nicht weiter (SA/HA)
[/list:u]

Planetenbilder mit Halbsummen

Planetenbilder im Radix

[list][courier]SO/KR[/courier] = das in Erscheinung Tretende
[courier]12°39[/courier] [/list:u]

A) Planetenbilder mit Summen beschreiben das Mitgebrachte, das in die Wiege Gelegte:
[list]
[courier]SA+HA = SA+KR = KR+AD[/courier]
[courier]20°15' 19°15' . 19°13'[/courier]


Die nachstehenden Differenzen im Radix sollen als Halbsumme am Tag des Ereignisses vorhanden sein

[courier]SA-KR = AD-KR = HA-SA[/courier]
[courier]11°43' 11°42 . 11°47'[/courier]

[courier]KR-SO =[/courier]
[courier]17°22'[/courier]

[courier]NE-KR =[/courier]
[courier]19°22'[/courier]
[/list:u]

B) Planetenbilder mit Halbsummen, die im Radix als Differenzen vorhanden sind. Sie beschreiben am Tag des Ereignisses das in Erscheinung Tretende:

In der MCt-Achse sind davon vorhanden

[courier]MCt/MCt =[/courier]
[courier]16°31'[/courier]

[list][courier]= SOt/KRs = SAt/SAt[/courier]
[courier]..16°13' .. 16°47'[/courier]
Präsident, Trennung durch Staatsgewalt (RW S. 160)


[courier]= SAp/ADs = KRp/KRp[/courier]
[courier]..16°28' .. 15°34'[/courier]
Enge, Bedrängnis, in der Klemme, Sturz einer Autorität.


[courier]= KRs/ADt = KRt/ADr = KRt/ADp[/courier]
[courier]..15°38' .. 16°20' .. 16°24'[/courier]
Sturz, Trennung vom Amt
[/list:u]

Erst der Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover, Wulffs Immunität aufzuheben, führte bei Wulff bereits am nächsten Tag zur Entscheidung, vom Amt des Bundespräsidenten zurück zu treten ([courier]SOt/KRs = SAt/SAt,[/courier] Trennung durch Staatsgewalt).

Die Überprüfung hat ergeben, dass die vorhergesagten Planetenbilder vorhanden sind.
Das ist ein wichtiges Ergebnis für den Nachweis der Behauptung, ob es irgendeine vorhergesagte Konstellation gibt, die mit dem Ereignis übereinstimmt.

Wäre auch eine zeitliche Prognose möglich?
Aufgrund der fehlenden Geburtszeit (Standesamt) bleibt die Frage, ob auch das Ereignis hätte taggenau prognostiziert werden können, vorläufig unbeantwortet.

Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2012_0217,MCt,Ruecktritt.gif 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz