Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 5.12 Schicksal: der Fall "Dominique Strauss-Kahn"

5.12 Schicksal: der Fall "Dominique Strauss-Kahn"

#1 von Karsten , 28.11.2011 17:06

Dominique Strauss-Kahn[/size]
[list]
- französischer Politiker (Parti socialiste)
- Chef des IWF (Internationaler Währungsfond)
- (1. November 2007 bis 18. Mai 2011 "Geschäftsführenden Direktor" des IWF.)
- 1997 bis 1999 Wirtschafts- und Finanzminister unter Premierminister Lionel Jospin
- war aussichtsreichster Kandidat, in 2012 Präsident Frankreichs zu werden[/list:u]

Dominique Strauss-Kahn, *Mo., 25.04.1949, 11:08 MEZ = 10:08 UTC/WZ
Neuilly-sur-Seine, F, +002°16'03"/+48°53'14"
Quelle: D. Strauss-Kahn , angeblich standesamtlich 11:10 MEZ.
Ausgehend von dieser Annahme komme ich aufgrund der vier Ereignisse
(1. Verhaftung, 2. Rücktritt, 3. gegen Kaution frei und 4. aus U-Haft entlassen),
auf eine kleine Korrektur, 11:08 MEZ).

[size=135]Opfer einer Intrige?


Vorgeschichte
Astrologische Analyse (vom 22.05.2011) seiner Verhaftung am 14. Mai 2011

Abbildung: Samstag, 14. Mai 2011
[attachment=0]Strauss-Kahn_2011_0514_Tat_SOt.gif[/attachment]


Von Edward Jay Epsteins minutiöse Rekonstruktion des Samstags
Samstag, 14.05.2011, (EDT + 4h Zeitzone = UTC/WZ), New York, NY, USA

[list]10:07, Strauss-Kahn ruft seine Frau in Paris an (6 Minuten)
12:06-12:07, Frau Nafissatou Diallo, Zimmerservice, betritt die Suite, # 2806
12:13, Strauss-Kahn telefoniert mit seiner Tochter Camille (40 Sekunden)
12:28, er geht zu McCormick & Schmick‘s Restaurant
12:51, sein IMF BlackBerry ist nicht mehr sende- und empfangsbereit (wird später festgestellt)
12:54, er erreicht das Restaurant, 51st/52nd Street, 6th Avenue, trifft dort seine Tochter Camille mit Freund
14:15, er besteigt ein Taxi, lässt sich zum JFK Airport fahren
14:16, er ruft Tochter Camille an, sein IMF BlackBerry sei weg, sie möge bitte im Restaurant danach suchen
14:28, Camille ruft zurück, sie habe sein IMF BlackBerry im Restaurant nicht gefunden
14:05, Polizei kommt zum Hotel ‚Sofitel‘
15:01, Strauss-Kahn fährt mit Taxi weiter zum JFK Airport
15:28, Polizei bringt Frau Diallo ins St. Lukes Hospital
15:57, Frau Diallo erreicht das St. Lukes Hospital, wird untersucht
15:29, Strauss-Kahn ruft das Hotel an, wegen seines IMF BlackBerry
15:42, er ruft erneut das Hotel an, das behauptet, das Gerät gefunden zu haben, man würde es ihm zum Flugzeug, JFK Airport, bringen
16:40-16:45, er sitzt bereits im Flugzeug, wird von der Polizei verhaftet
[/list:u]

Verdacht und Anklage
14. Mai bis 23. August 2011

Verfahren eingestellt aus Mangel an Beweisen
Dienstag, 23. August 2011, 11:56 EDT = 15:56 UTC/WZ = 17:56 MESZ, New York

Rückkehr nach Paris, F
Sonntag, 04. September 2011, 07:00 MESZ (Ankunft in Paris)


Edward Jay Epstein veröffentlichte am 22. November 2011 seine Recherche im „New York Review Books".
1. Bericht von Edward Jay Epstein, What Really Happened to Strauss-Kahn?

Darüber berichteten am 27. November 2011

[list]
2. Bericht, ORF, Österreich

3. Bericht, SPIEGEL Online
[/list:u]

Die astrologische Analyse vom 22. Mai 2011 bestätigt?

Edward Jay Epsteins Recherche wirft einige ernst zu nehmende Fragen auf:

[list]
1. - Ist Strauss-Kahn in eine „Venus"-Falle getappt?

2. - Wurde er Opfer einer Abhöraktion der UMP (französische Partei, der Nikolas Sarkozy angehört)?

3. - Sollte er mutwillig durch einen Skandal diskreditiert werden?

4. - Ein wichtiges Beweismittel, sein IMF BlackBerry Smartphone, bleibt auf mysteriöse Weise verschwunden (seit dem 14.05.2011, 12:51 EDT, New York).
[/list:u]

Epstein glaubt aufgrund seiner akribischen Untersuchung des Falles, dass jemand versucht habe, Strauss-Kahn politisch zu Fall zu bringen.


Fazit
[list]
Die Recherche von Edward Jay Epstein bestätigt unsere astrologischen Planetenbilder, die herauszuarbeiten jeder nachvollziehen kann (methodische Untersuchung, Beschreibung des Ablaufdiagramms, wegen der Nachprüf- und Wiederholbarkeit).

Auch mit dieser Arbeit sollte lediglich geprüft werden, ob die vorhergesagten Planetenbilder (RW) für das eine oder andere Ereignis stimmen. In diesem Fall haben sie gestimmt.

Die Untersuchung möge jeden ermutigen, andere Fälle ebenso methodenkritisch zu untersuchen.[/list:u]

Ich meine: Unsere „Astrologie von morgen" sieht gut aus, steht gut da.

Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Strauss-Kahn_2011_0514_Tat_SOt.gif 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 5.12 Schicksal: der Fall "Dominique Strauss-Kahn"

#2 von Karsten , 08.12.2011 19:52

Möglichkeit eines Komplotts erhärtet?


Der SPIEGEL ONLINE schreibt am Donnerstag, 8. Dezember 2011, Überschrift:

"DSK-Affäre. Überwachungsvideo aus Hotel aufgetaucht."

Zitat Anfang
[list]
"Die Frau, die diese Beschuldigung erhoben hat, Nafissatou Diallo, ist zudem in einem Dienstbotengang zu sehen, wie sie äußerlich ruhig auf Mitarbeiter des Hotels wartet. Später ist auch eine Szene erkennbar, auf der sich zwei Mitarbeiter des Hotels kurz beglückwünschen. Der US-Enthüllungsjournalist Edward Epstein hatte in diesem Zusammenhang von einem Freudentanz gesprochen und die Möglichkeit eines Komplotts angedeutet."
[/list:u]
Zitat Ende

und

Zitat Anfang
[list]
"Laut seiner [D. Strauss-Kahn] Darstellung sei Nafissatou Diallo am späten Vormittag in Raum 2806 aufgetaucht, um das Zimmer zu putzen. Sie sei weder überrascht noch schockiert gewesen, ihn nackt aus dem Badezimmer kommen zu sehen; sie habe sich zur Tür gewandt und ihn dabei angesehen. Er habe dies als Einladung verstanden zu einem "vorschnellen sexuellen Akt".[/list:u]
Zitat Ende

Karsten

 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz