Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 3.9 Katastrophen » 3.9 Flugkatastrophe: Malaysian-Flug MH370

3.9 Flugkatastrophe: Malaysian-Flug MH370

#1 von Zachariel , 08.03.2014 23:30

Informationsquelle: http://orf.at/stories/2221291/2221292/

Schlagzeile: "Ohne Notruf vom Radar verschwunden"
Meldung:
Eine Boeing 777-200 der Malaysian Airlines mit der Flugnummer MH370 mit zwölf
Besatzungsmitgliedern und 227 Passagieren aus 14 Ländern ist über dem südchinesischen
Meer verschollen und vermutlich abgestürzt.

Start des Passagierflugzeugs um 00:41 Ortszeit (17:41 MEZ, 16:41 UTC) in Kuala Lumpur,
Malaysia 101°e42'04" / 02°n45'16"


Planetenbilder in der Achse MC/MC (22°30'-Modus):

MC/MC 21°30' =

WI/WI07, Allgemeinheit, Öffentlichkeit (RW, 68)
00°00'

SO/UR04 = NE/NE04, Unfälle im Flugwesen, ein Ereignis (ist) mit dem Tod verknüpft (RW, 154)
22°04'........20°32'

MA/ZE03 = SO/UR04 = KN/UR06 = UR/AP01,
21°48'........22°04'.......20°55'........20°32'
plötzliche, energische, durch nichts aufzuhaltende Handlung;
mächtige Explosionen erleben (RW, 262)

MA/ZE03 = x/y, Schusswaffe (RW, 262)
21°48'

KN/UR06 = MA/ZE03, von Feuer oder Explosion heimgesucht werden (RW, 210)
20°55'.......21°48'

SO/SA12 = SO/UR04, plötzliche Trennung (RW,153)
20°37'.......22°04'

ZE/VU01 = SO/UR04, explosivartig auftretende gewaltige Kräfte (RW, 353)
21°53'.......22°04'

ZE/VU01 = KN/UR06, der Wirksamkeit großer Kräfte ausgesetzt sein (RW, 353)
21°53'.......20°55'

HA/PO08 = MA/ZE03 = ZE/VU01,
21°42'.......21°48'........21°53'
durch geistige Eingeschränktheit [z.B. infolge von Fanatismus]
unmittelbar Gegenstand von Hassausbrüchen werden. (RW, 346)

Anmerkungen: "RW" bedeutet: Witte-Lefeldt, Regelwerk für Planetenbilder. Fünfte
verbesserte Auflage 1959. Ludwig Rudolph (Witte-Verlag) Hamburg.
Astrologische Berechnungen wurden durchgeführt mit der führenden Software für
Hamburger Schule Astrologie "WSL" (http://www.astrax.de/astroSoftware.html).


Schlussfolgerung:
Aufgrund vorhandener Planetenbilder zum Zeitpunkt des Starts des Unglückspassagierflugzeugs
wurde das plötzliche Verschwinden des Flugzeugs vom Radar durch eine gewaltige Explosion
(-ich persönlich gehe von einem Terroranschlag aus-) verursacht. Leider dürfte deshalb die
Chance, Überlebende bergen zu können, überaus gering sein.

Zachariel


Zachariel  
Zachariel
Beiträge: 40
Registriert am: 21.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.03.2014 | Top

RE: 3.9 Flugkatastrophe: Malaysian-Flug MH370

#2 von Karsten , 09.03.2014 13:32

Hallo Zachariel,

zum Start
Samstag, 08.03.2014, 00:43 MYT (-08:00 = 16:43 UTC, Vortag, Freitag, 07.08.2014, 16:43 UTC
Flughafen Kuala Lumpur-Sultan Abdul Aziz Shah, Malaysia, +101°32'58"/+03°07'50"

    http://de.flightaware.com/live/flight/MAS370/history/20140307/1635Z/WMKK/ZBAA

    Abflug: 00:43 MYT (planmäßig: 00:35 MYT), planmässige Ankunft Peking: 06:05 CST
    letzter Radarkontakt: +103°34'43"/+06°55'15", 8. März 2014, 02:40 MYT


Die anderswo veröffentlichte Startzeit, 00:41 MYT, bezieht sich möglicherweise auf
"Bereitstellung zum Start"?

Angenommen, die Startzeit läge bei 00:43:30 MYT, dann MC 06°08' Jun (= 21:08)

Du gibst an, MC 21°30', der Wert entspricht einer Startzeit von 00:45:00 MYT, die
durchaus richtig sein kann, wenn man bedenkt, dass die Startzeit der Augenblick ist,
in dem das Flugzeug sich in Bewegung setzt, um die erforderliche Startgeschwindigkeit
zu erreichen.

Karsten


 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.03.2014 | Top

RE: 3.9 Flugkatastrophe: Malaysian-Flug MH370

#3 von Zachariel , 09.03.2014 19:10

Hallo Karsten,

Was die von mir verwendete Startzeit des Flugzeugs betrifft, so hatte ich mich an die
gleich zu Beginn meines Beitrags angegebene Informationsquelle (orf.at) gehalten,
ohne eine andere zusätzliche Quelle heranzuziehen, was selbstverständlich immer riskant ist.

Unter der Überschrift "Doch kein Österreicher an Bord" heißt es in dem "orf.at-Beitrag"
wörtlich: "Die Maschine war um 0.41 Uhr Ortszeit (17.41 MEZ) gestartet." Ich weiß nicht,
welche Informationsquelle der ORF für diese Startzeit herangezogen hat.

Mein "WSL" gibt für die von mir eingegebene Zeit "16:41:00 UTC" für den Meridian aus:
"21°30'. Für den von Dir angegebenen Wert dürfte der Umstand verantwortlich sein, dass
ich leider fälschlicher Weise die Koordinaten des "Kuala Lumpur International Airport"
zugrunde gelegt hatte.

Die Unglücksmaschine flog allerdings nicht von dort ab, sondern von dem von Dir
angegebenen Flughafen (Sultan Abdul Aziz Shah-Airport), was nach anderen geografischen
Koordinaten verlangt. Der Fehler, aufgrund einer etwas zu flüchtigen Recherche einen
falschen Flughafen angenommen zu haben, tut mir leid!

Die von Dir angegebene Informationsquelle (http://de.flightaware.com/live/flight/MA...1635Z/WMKK/ZBAA)
erscheint auf jeden Fall präziser und vertrauenswürdiger als der ORF. Im ORF-Beitrag
wurden keine Angaben bezüglich des Flughafens gemacht, von dem das Flugzeug
gestartet ist.

Die Analyse muss selbstverständlich mit den veränderten Koordinaten (korrekter Flughafen)
neu durchgeführt werden und natürlich auch mit der von Dir genannten Startzeit, um zu
sehen, welche Planetenbilder erhalten bleiben bzw. dazu kommen.

Zachariel


Zachariel  
Zachariel
Beiträge: 40
Registriert am: 21.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.03.2014 | Top

RE: 3.9 Flugkatastrophe: Malaysian-Flug MH370

#4 von Zachariel , 09.03.2014 21:30

Hallo Karsten,

jetzt muss ich mich schon wieder korrigieren, was den Flughafen betrifft. In der von Dir
angegebenen Informationsquelle ("Flightaware") stehen als Codes für den Abflug-Flughafen
der Unglücks-Boeing "WMKK KUL". Beim Recherchieren der Bedeutung von "WMKK KUL"
fand ich heraus: WMKK ist der ICAO-Code, KUL ist der IATA-Code für ein und denselben
Flughafen, nämlich für den "Kuala Lumpur International Airport".
Meine geografischen Koordinaten für den Kuala Lumpur International Airport hatten bei
der früheren Analyse allerdings Ungenauigkeiten aufgewiesen, weil ich diese
mittels "Google Earth" bestimmt hatte.

Für den 'alten' Flughafen "Kuala Lumpur - Sultan Aziz Shah" lauten die Codes: WMSA SZA
(ICAO-Code: WMSA, IATA-Code: SZA).

Ich habe die Analyse neu berechnet, diesmal mit 16:43 UTC (Fr., 07.03.2014, 16:43 UTC),
und diesmal mit den bei Wikipedia angegebenen geografischen Koordinaten für den Kuala
Lumpur International Airport
.

Die WSL-Ergebnisse nun im Detail:

MC/MC 21°00' =

MC/MO07 = MC/NE03 = WI/PO02 = SO/JU07 = SO/SA12 = SO/UR04 = SO/AD06 =
21°39'.........20°45'.........20°44'.......21°09'.....20°07'........21°33'.........22°07'

AS/NE03 = AS/ZE11 = MO/NE06 = KN/JU09 = KN/UR06 = KN/PL03 = KN/AD07 =
21°58'........19°54'........21°24'........20°32'......20°55'.........21°59'........21°30'

VE/JU09 = VE/SA01 = VE/UR06 = VE/AD07 = MA/PL06 = MA/ZE03 = JU/AP07 =
20°55'........19°53'........21°18'......21°53'.......20°15'.........21°50'.......20°07'

UR/AP10 = NE/NE04 = PL/AP01 = PL/VU10 = CU/HA10 = HA/PO08 = ZE/VU01 =
20°30'........20°30'........21°34'......20°18'........20°33'.......21°42'.......21°53'

AP/AD10 = AD/VU06
21°05'........19°49'

Aufgrund der Veränderung des MC-Wertes auf 21°00' fällt WI/WI bei der korrigierten
Analyse weg.

Allerdings bleiben die übrigen Aussagen von der ursprünglichen Analyse zutreffend, wie
sich anhand der von mir oben durch Fett-Markierung hervorgehobenen Halbsummen
erkennen lässt.

Zachariel


Zachariel  
Zachariel
Beiträge: 40
Registriert am: 21.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.03.2014 | Top

RE: 3.9 Flugkatastrophe: Malaysian-Flug MH370

#5 von Karsten , 16.03.2014 00:48

Malaysia Airline, Boeing 777-200, Flug MH370
239 Personen an Bord, verschollen, Start: Freitag, 07. März 2014, 16:43 UTC
Seit einer Woche verschollen, spurlos verschwunden

Erstflug Boeing 770, Seriennummer 28420
14. Mai 2002, 18:00 UTC (spekulativ), Seattle, WA, USA
Quelle: http://aviation-safety.net/database/reco...40308-0&lang=de
zum Zeitpunkt des Zwischenfalls elf Jahre und zehn Monate alt

Start
Samstag, 08.03.2014, 00:43 MYT (-08:00 = 16:43 UTC, Vortag)
Freitag, 07.03.2014, 16:43 UTC, Kuala Lumpur International Airport (KLIA) (IATA: KUL, ICAO: WMKK)
+101°41'53"/+02°44'36", https://en.wikipedia.org/wiki/Kuala_Lumpur_International_Airport

    Nicht: Flughafen Kuala Lumpur-Sultan Abdul Aziz Shah, Malaysia, +101°32'58"/+03°07'50"



Astrologische Untersuchung
eine Ergänzung zur oben ausgeführten, unter Einbeziehung des "Erstflugs" (wie "Geburt)

Abbildung, hervorgehoben SOp, SOt, MOt, MCt, ASt
20020514, Boeing777,verschollen,2014_0307,MCt.GIF - Bild entfernt (keine Rechte)

SO-Bogen 11°22'07"
"Lebensjahrsiebt" SO/PL (07°00'-14°00')
    SO/PL =
    WI/NE = SO/SA = KN/ZE = KN/AD = MA/ZE = MA/AD = NE/KR = CU/VU = HA/ZE = HA/AD = VU/VU
    Unklarheiten im öffentlichen Raum, Trennungen - bewaffneten Gruppen, Schusswaffen
    Terror (MA/AD), grosse Macht, Not, Entbehrung, Tod


SOp 05°08' Zwillinge (= 20°08') das Alter des Flugzeuges in diesem Jahr 2014
SOp: NEt, VUr
mächtige, gewaltige Täuschung
    deshalb NEr: SAs, NEp, POt
    chronischer Zustand

    deshalb VUt: VEs, MAt, ZEp, ZEr
    Leidenschaft, Gewalt, Schusswaffe


SOt 17°02' Fische (= 09°32'), Start am 07.03.2014, 16:43 UTC
SOt: SOr, VEt, SAp, PLr, VUs
Störung der Harmonie, Trennung, Bewachung, schnelle Veränderung
    deshalb VUt: VEs, MAt, ZEp, ZEr
    Leidenschaft, Gewalt, Schusswaffe

    deshalb SAr: VEp, NEs, KRt, APt
    Störung der Harmonie, Trennung, umfangreiche Täuschung
    chronischer Zustand

    deshalb PLt: MEs, MAr, JUr, URr, URp, HAp, HAr, ADt, POr, POp
    Streit, plötzich gemeine Handlung, Mord, Verschlechterunng


MOt 07°18' Zwillinge (= 22°18'), die Stunde am Tage
MOt: ASt, KNs, MEp, MAp, CUr, CUp, KRr, KRp
Öffentlichkeit, Streit, Autoritäten
    deshalb MEt: ZEp, ZEr, ADp, ADr
    Befehle, Anordnungen

    deshalb CUt: ZEt, ZEr, ADs
    bewaffnete Gruppe

    deshalb MAr:
    deshalb MAr: MEs, MAr, JUr, URr, URp, PLt, HAp, HAr, ADt, POr, POp
    Streit, plötzich gemeine Handlung, Mord, Verschlechterung


MCt 05°59' Jungfrau (= 20°59'), der Augenblick des Starts
MCt: SOp, MEp, MAp, NEt, PLs, APr, APp, VUp, VUr
Streit, Lüge, untertauchen, verschwinden, gewaltige Täuschung
    deshalb MEt: wie oben
    deshalb MAr: wie oben
    deshalb NEr: wie oben
    deshalb PLt: wie oben
    deshalb VUt: wie oben


ASt 08°19' Schütze (= 00°49'), die Örtlichkeit des Augenblicks
ASt: MOt, KNs, POs
Öffentlichkeit, Ideen
    deshalb KNt: SOr, VEt, SAt, SAp, NEs, PLp, PLr
    Störung der Harmonie, Trennung, chronischer Zustand, verschwinden, untertauchen


SOt/SOt, der Abflugtag 07.03.2014, 16:43 UTC
09°32'
    NEr+PLt = NEr+HAp = MAr+NEr = MAr+SAs
    09°10' .. 09°17' .. 09°25' .. 09°58'
    verschwinden, untertauchen, Wasser, Attentat, Tod


MCt/MCt, der Augenblick, die Minute des Starts
20°59'
    MAr+SAt = MAs+SAs = MAr+SAr
    21°39' .. 21°21' .. 21°06'
    lebensbedrohlich — Tod — Tote

    MAr+NEs = NEr+HAt
    20°47' .. 20°26'

    Attentat, Wasser, ins Wasser fallen (NE/HA = MA/SA, RW, S. 309)


Karsten


 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.03.2014 | Top

   

3.9 Naturkatastrophe: Moore-Tornado

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz