Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 5.1.1 Starkes Interesse auf dem Gebiet des Okkultismus

5.1.1 Starkes Interesse auf dem Gebiet des Okkultismus

#1 von Zachariel , 08.02.2014 22:51

Am Freitag, dem 7. Februar 2014 um 04:54 UTC stellte "Last Unicorn" in Astrodienst Forum > English Language Area > Personal: Please read my chart unter dem Titel: "Why am I obsessed?" (Quelle: http://forum.astro.com/cgi/forum.cgi?lang=g&num=1391748845) folgende Frage an die mitlesenden ForumsteilnehmerInnen:

Zitat
"Can you explain my deep interest in the occult and dark esoteric subjects (since childhood). Thanks"



Die Astrodienstforum-Teilnehmerin "Last Unicorn" stellte ihre eigenen Radix-Daten, aufbereitet als Astrodienst-Radixgrafik, in den Thread hinein:

Last Unicorn (AS 27°54' Waage)
* Fr., 14.10.1983, 08:38 EDT (12:38 UTC), Berrien Center, Michigan, USA, -086°17'/+41°57'

Abbildung: WSL-Radixgrafik
Unicorn,Last_1983_1014,Esoterik+.GIF - Bild entfernt (keine Rechte)

Beim Betrachten der Planetenbilder der Achse MC/MC 10°55' fiel mir u. a. auf: MC/KR08, Kronos im 8. MC-Haus. Dazu schreibt Hermann Lefeldt in seinem Werk "Methodik I - Häuser, 1962 auf Seite 162:

Zitat
Die eigene Autorität ist in diesem Fall eine Quelle der Betrübnis. Der Native kann sich nur schwer oder keine Autorität verschaffen. Er findet keine oder geringe Anerkennung. Entweder ist sein Können nur schwach entwickelt oder wid nicht gesehen bzw. übersehen. Eine Ausnahme ist hier möglich: Autorität zu werden auf den Gebieten des Todes, des Jenseits und des Okkultismus. (Hervorhebung des letzten Satzes durch Zachariel)



Die Frage, die Last Unicorn im Betreff ihres Beitrages stellte ("Why am I obsessed?"), lässt sich m.E. am besten durch folgendes Planetenbild beantworten:

MC/MC10 = AS/ZE11 = MO/ZE05 = AD/PO09, unter einem geistigen Zwang stehen; medial oder unbewusst einem bestimmten Einfluss unterworfen, induziert sein (Regelwerk für Planetenbilder von Witte-Lefeldt, 1959, abgekürzt: RW, S. 178, 367).

Die Frage nach den Gründen für die Affinität von Last Unicorn betreffend Esoterik/Okkultismus ("deep interest in the occult and dark esoteric subjects") lässt sich aus meiner Sicht am besten durch folgendes komplexes Planetenbild des Radix beantworten:

MC/SO12 04°30', mit Leib und Seele dabei, meine Lebensaufgabe
MC/VE11 04°45', was ich liebe, schätze, bevorzuge, begehre, wünsche
MO/PO06 04°41', feingeistig, erkenntnisbereit, medial
VE/KR01 04°16', große Liebe
MA/PL05 04°03', planen, organisieren, mehrere Arbeiten gleichzeitig vorantreiben
MA/KR01, 05°43', große Leistung, selbständig handeln
NE/AP01 03°41', okkulte Wissenschaft, Esoterik
NE/VU10 04°31', sehr feinfühlig, Macht der feinstofflichen Kräfte, unsichtbare und unhörbare Macht - aber auch: mächtige Enttäuschung oder Täuschung
PO/PO04 03°34', Geistiges, Ideelles hinter den Dingen, Vorgängen, Themen, Angelegenheiten

Lassen wir Last Unicorn abschließend selbst zu Wort kommen (im Astrodienst-Forum, "Antworten #8 am 08.02.2014 um 04:38 UTC:

Zitat
I feel now, I must divorce my life and all connections made herein. In doing so, I will become like the Phoenix, burning bridges with self competely. Having let go of all physical attachments, and remaining with all associated imprints and acquired knowledge, I will be reborn. I have relied on many persons who have sustained me in this lifetime. In holding onto these ties, I have become an invalid as worldly desires for wealth and security have served only to further my condition. As I release people, and the ego, I will put all my faith in God. He will carry and sustain me until I die.

I firmly believe in a Higher Self, Spirit Guides, Ascended Masters, and the Holy Spirit, which is quite curious because as dark as I feel I'm holding my soul back from manifesting outwardly (as much as possible), I feel a connection to that which is good and light, and an even stronger connection to that which is incredibly dark, as far as occultism is concerned. Perhaps this awareness serves to better unterstand my true nature - without dark, there can be no light. I can't "make" myself a bright person, I can only use the grace I've been given to cover up my darkness as much as possible. What might be happenning is, through my studies, I may be realizing that embracing the dark may, one day, serve to bring out the light within me.

I have an interest in mind control and all of the dark, twisty ways the powers that be control people. I grew up in a theatre setting heavily involved in renaissance reenactment long before it became what it is today. Perhaps this sparked my interest in the mystical side of being. I've found lately, I can't delve deep enoug without my mind going to the reoccurring thought that it's time to join a greater order of learning and get some help with my studies. I also wonder if this obsession is merely an imprint left over from a past life.

My career paths have been interesting but I have failed at them all. World dictator isn't exactly.. available.

Then again, my thoughts lead me to the possibility that I'm supposed to just work in this lifetime and work hard.

It's all so complex. Thank you, all, for your contributions.




Zachariel


Zachariel  
Zachariel
Beiträge: 40
Registriert am: 21.08.2011

zuletzt bearbeitet 09.02.2014 | Top

RE: Starkes Interesse auf dem Gebiet des Okkultismus

#2 von Karsten , 09.02.2014 18:32

Planetenbilder in der MC-Achse

Wie schon oben wegweisend richtig begonnen, lässt sich die Frage, warum "Last Unicorn" für esoterische und okkulte Themen starkes Interesse hat, gut beantworten. Nachstehend ein paar Ergänzungen, ausgehend von der MC-Achse.

MC/MC =

    MC/KN08 = MC/SA01 = MC/KR08 =
    AS/CU01 = AS/ZE11 = AS/AD07

    Ihr psychosoziales Verhältnis wird immer dann schwierig, wenn sie sich gehemmt, ausgebremmst fühlt (Saturn), ihr Können (Kronos) nicht entfalten kann, weil andere ihr nicht folgen (Admetos). Das führt bei ihr zu einer zunehmenden Vereinsamung.
    Geselligkeit findet sie im häuslichen, familiären Bereich (Cupido) und wenn sie die Nähe anderer zulässt (Zeus).


Fragestellung zum Thema Esoterik, Okkultismus

1. Wo suche und finde ich mein Können? Wo fühle ich mich "oben"?
    Das beschreibt Kronos, der im 8. MC-Haus steht.
    Themen, die mit Abgeben, Loslassen auch Tod und Jenseitigem zu tun haben.


2. Okkulte und esoterische Themen beschreiben Neptun und Poseidon.

    MC/MC = MA/NE = JU/NE = NE/PO
    Hoffnungen auf geistig und psychologisch "Grenzwärtiges" (MA/NE = NE/PO).

3. Was ist das für ein Neptun?

    MC/NE02 = HA/AP08
    Geheimwissenschaft, Magie

    NE/NE = MC/x fehlt

4. Was ist das für ein Poseidon?

    MC/PO = NE/HA
    Meine Irrtümer durch mangelnde geistige Klarheit.

    PO/PO = NE/AP01
    okkulte Wissenschaft

    MC/VE11 = AS/M004 = AS/PO12
    PO/PO = NE/AP01
    Ich fühle mich zu esoterischen, okkulten Themen hingezogen, bevorzuge sie, mag sie gern, sie ziehen mich an.

    MC/VE11 = AS/MO04
    Ich wünsche mir veränderliche Beziehungen und durch sie Öffentlichkeit, die ich vom Heim aus erreiche

    MC/VE11 = AS/PO12
    Die geistige Einstellung anderer interessiert mich und ich erfahre davon in der Zurückgezogenheit.


Karsten


 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011

zuletzt bearbeitet 09.02.2014 | Top

   

5.1.1 Persönlichkeitsmerkmale: Barack Obama, seine Schwächen + Stärken

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz