Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 3.3 Todesstrafe: Hinrichtung durch den Staat

3.3 Todesstrafe: Hinrichtung durch den Staat

#1 von Karsten , 23.09.2011 20:17

Troy Anthony Davis[/size]

*09.10.1968, 16:00 UTC/WZ, Savannah, GA, USA, -081°06'13"/+32°03'02"
(Geburtszeit ist unbekannt, deshalb Mittagsstände von Savannah, 12:00 EDT = 16:00 UTC/WZ)
†Mi., 21.09.2011, 11:08 pm EDT, (= 03:08 UTC/WZ, Do., 22.09.2011)
Jackson, Butts County, GA, USA, -083°57'45"/+33°17'37"


Abbildung, Radix [size=85](ohne MC, Aszendent und Mond, weil Geburtszeit unbekannt)

[attachment=5]Davis,Troy_Rx.gif[/attachment]

Hervorgehoben ist das in der Erdachse sich spiegelnde Planetenbild mit den Faktoren

[list]Mars ........ 11°12' Jun
Saturn ...... 22°32' Widder
Uranus ...... 00°42' Waage
Cupido ..... 19°48' Waage
Poseidon ... 18°48' Waage[/list:u]

Die Faktoren formen die Planetenbilder

[list]UR/UR = WI/WI = MA/SA11 = MA/PO,
00°41' ... 00°00' ... 01°51' ... 22°30'
Übersetzung
Aufregungen in der Weltöffentlichkeit, Tod, Ethik und Moral (RW, S. 254, 267, 294)

Differenzen beschreiben das kommende Ereignis

MA-HA = NE-AD = UR-KR,
01'03' .. 00°43' .. 01°23'
Übersetzung
Tod durch Gift, Anordnung, Machtworte des Staates (RW, S. 260, 301, 314)
[/list:u]


Justiz-Chronologie
[list]19. August 1989, Ereignis, die Tat, ein Polizist wird erschossen
23. August 1989, Troy Davis wird verhaftet
August 1991, Gerichtsverhandlung
28. August, 1991, Jury, nach zwei Stunden Beratung, Davis ist schuldig
30. August, 1991, Jury, nach sieben Stunden Beratung, Todesstrafe für Davis, zu der er dann verurteilt wird.[/list:u]

In den folgenden 20 Jahren gibt es mehrere Einsprüche und Anträge, die eine Wiederaufnahme des Verfahrens fordern. Sie werden alle abgelehnt. Die Todesstrafe wird bestätigt. Der Hinrichtungstermin wird mehrmals verschoben.

[list]1. Termin, 17. Juli 2007
2. Termin, 23. September 2008
3. Termin, 27. Oktober 2008
[/list:u]
Die Aufschübe wurden gewährt, damit die Justiz die erhobenen Zweifeln an seiner Schuld überprüfe. Aber nach Überzeugung der Gerichte habe er seine Unschuldsbehauptung nicht überzeugend untermauern können.

Am Dienstag, 20. September 2011, lehnte der Begnadigungsausschuss in Georgia letztmalig einen weiteren Antrag, die Todesstrafe umzuwandeln, ab (der Antrag wurde weltweit unterstützt u.a. von Amnesty International, Human Rights, ex US-Präsidenten Jimmy Carter, Papst Benedikt XVI., Erzbischof Desmond Tutu, National Association for the Advancement of Colored People, Bundesrichter Al Sharpton, ex FBI Director Bob Barr, Richter William S. Sessions, Harry Belafonte, Rapper M1, der Europäischen Union).

Nachdem alle Rechtsmittel ausgeschöpft waren, durfte die Justiz-Behörde des Staates Georgia den 4. Hinrichtungstermin wahrnehmen.

[list]†Mittwoch, 21. September 2011, 23:08 EDT, (= 03:08 UTC/WZ, Donnerstag, 22. September 2011)
Jackson, Butts County, GA, USA, -083°57'45"/+33°17'37"[/list:u]


Vorgeschichte

Freitag, 18. August 1989
Abends, Davis besucht eine Party, zu der ein Freund aus dem Cloverdale-Viertel, Savannah, (-081°07'40"/+32°03'53") eingeladen hatte. Als er zusammen mit einem anderen Freund, Darrell „D.D" Collins (16 J.), die Party verlässt, rufen Insassen eines vom Anwesen des Grundstücks kommenden Autos ihnen Obszönes zu.
Angeblich (Zeugenaussagen) soll Davis auf das wegfahrende Auto geschossen haben. Eine Kugel trifft den darin sitzenden Michael Cooper ins Gesicht. Der Vorfall wird der Polizei gemeldet (23:29, Anruf geht bei der Polizei ein, dann um 00:17, 19. August 1989, das Krankenhaus informiert die Polizei, weil Michael Cooper sich dort die Wunde behandeln lässt. Die Polizei kommt sofort und verhört Michael Cooper, der eine Personenbeschreibung abgibt, „männlich, jung, gross, trägt weisses Batman- Hemd, schwarzer Hut, Shorts.).

Samstag, 19. August 1989
Um Mitternacht ziehen Davis und Collins weiter und treffen kurz vor 01:00 (01:09, Polizei erhält Notruf, 19. August 1989) auf dem Parkplatz des Burger King Restaurants, Oglethorpe Avenue/Fahm Street, -081°05'28"/+32°04'27", auf Sylvester "Redd" Coles, der den Obdachlosen Larry Young bedrängt, ihm eines von seinen gerade gekauften Bieres abzugeben. Young lehnt ab. Davis und Collins kommen dazu und bedrängen Young ebenfalls.
Angeblich (Zeugenaussagen) haut Davis mit dem Pistolenknauf auf Mr. Youngs Kopf (bezeugt Darrell Collins, er widerruft später die Aussage, weil er sie unter Druck gemacht habe, ebenso sechs weitere Kronzeugen von insgesamt neun) und verletzt ihn schwer. Aufgrund dieses Vorfalls flüchtet Collins sofort. Young gelingt es, im Burger King die Polizei rufen zu lassen (01:09), woraufhin Davis and Cole ebenfalls flüchten.

Den Vorfall bekommt der sich nicht im staatlichen Dienst befindliche Polizist Mark MacPhail mit, weil er im Nebenjob als Sicherheitsmann an der Greyhound Busstation und für Burger King arbeitet. Er ruft den flüchtenden Davis und Cole zu, stehen zu bleiben. Angeblich (Zeugenaussage) folgt Cole der Aufforderung, der Polizist läuft aber an ihm vorbei, Davis hinterher. Angeblich (Zeugenaussage) schiesst Davis auf den Polizisten, der getroffen zu Boden fällt, geht zu ihm und feuert aus nächster Nähe nochmal und nochmal. Von drei Schüssen, getroffen in den Oberschenkel, ins Gesicht und ins Herz, erliegt der Polizist seinen Verletzungen.

Die um 01:09 über Notruf 911 herbeigerufene Polizei ist ein paar Minuten später am Tatort und beginnt mit den Untersuchungen und ersten Zeugenvernehmungen.

Deren Aussagen, so auch in der späteren Gerichtsverhandlung, begründen Verhaftung und das spätere Urteil gegen Troy Davis. Beweise für seine Schuld sind nicht aufgetaucht: weder die Tatwaffe, noch ob die Kugeln, die Michael Cooper und den Polizisten trafen, aus der selben Waffen stammten, noch DNA-Spuren, noch Fingerabdrücke, die auf die Davis' Täterschaft hindeuten. Der Beschuldigte selbst streitet den Mord von Anfang an ab und beschuldigt Coles, es getan zu haben.

Einige der Zeugen sagten unter Polizeidruck gegen Troy Davis aus, andere verstrickten sich in schwere Widersprüche. Sieben der neun Belastungszeugen von 1991 haben später ihre Aussagen widerrufen. Lediglich Davis, als tatverdächtigter Hauptzeuge und Coles, der noch am Abend des Tattages zur Polizei gegangen war und Davis des Mordes bezichtigte sowie ein weiterer Zeuge bleiben bei ihren Aussagen.

[list]19. August 1989, Davis wird des Mordes an Polizist Mark MacPhail verdächtigt und polizeilich gesucht.

20. August 1989, morgens, die Polizei sucht in Davis Wohnung (er wohnt bei seiner Mutter) nach der Tatwaffe. Sie findet nichts. Im Trockner liegen Shorts, die sie als Beweisstücke sicherstellt sowie ein Foto mitnimmt, das sie den Zeugen vorlegen.

23. August 1989, Davis wird verhaftet

15. November 1989, Anklage
Die Grand Jury bezichtigt Davis, auf Michael Cooper geschossen, Larry Young mit einer Pistole verletzt und MacPhail in Ausübung seines Dienstes erschossen zu haben.[/list:u]

Davis erklärt sich für unschuldig, bestreitet die Tat und beschuldigt Cole, es getan zu haben

[list]August 1991, Gerichtsverhandlung beginnt, Georgia Supreme Court, Savannah

Mi., 28. August, 1991, nach zwei Stunden Beratung entscheidet sich die Jury für schuldig

Fr., 30. August, 1991, Urteil: nach sieben Stunden Beratung entscheidet sich die Jury für die Todesstrafe, zu der Davis dann verurteilt wird.[/list:u]

Quellen
[list]
Troy Davis
Rechte

englisch
Troy Davis Case
Troy Anthony Davis v. Georgia, No. 08-66 (petition for writ of certiorari)
In re Troy Anthony Davis, No. 08-1443 (petition for writ of habeas corpus)
In re Troy Anthony Davis', No. 08-1443, August 17, 2009
In re Troy Anthony Davis, No. 08-1443, August 17, 2009
Troy Anthony Davis, Final Order Denying Petition, Part 1, 1-62
Troy Anthony Davis, Final Order Denying, Petition, Part 2, 63-174
[/list:u]

Fragestellung

[list]1. Gibt es Hinweise darauf, dass Troy Davis unschuldig ist?

2. Kann Astrologie einen Beitrag zum Thema "Todesstrafe" (befürworten oder ablehnen) leisten?
[/list:u]


Die vorhergesagten Planetenbilder für "unschuldig verurteilt" lauten

[list]MA/HA = AP/PO, Unrecht erdulden müssen (RW, S. 260)
JU/HA = PO/x, betrübt oder niedergeschlagen sein über zugefügtes Unrecht (RW, S. 275)
KR/AD = SA/x, Unrecht bitter empfinden (RW, S. 358)
KR/VU = HA/PO, Unrecht durch den Staat (RW, S. 359)[/list:u]


1. Das Ereignis: Mord am Polizisten

Abbildung: Mordtat, Samstag, 19. August 1989, 01:05/01:09 EDT = 05:05/05:09 UTC/WZ, Savannah
[attachment=3]Davis,Troy_1989_0819_Tat_22.gif[/attachment]

SO-Bogen 20°44'30", Lebensjahrsiebt SO/VE, 14°-21°, Dezember 1982-Dezember 1990
[list]SO/VE04 =
08°39'

SO/UR03 = AD/AD, schwere aufregende Störungen, plötzliche Ereignisse mit schweren Folgen (RW, S. 154)
08°33' ..... 09°08'

SO/HA11 = AD/AD, unter schweren Hemmungen stehen, schlechter Umgang (Hades im 11. SO-Haus)
09°31' ..... 09°08'

SO/HA11 = JU/SA10, Gefängnis (RW S. 270)
09°31' ..... 07°44'

KR+AD02 = SA+AD04, Unrecht bitter empfinden, in eine Klemme geraten, lange Zeit, Stillstand (RW, S. 291, 358)
08°28' ..... 09°11

kommendes Ereignis
KN-KR02 = HA-JU11 = PO-NE02, verhaftet werden, Unrecht hinnehmen müssen, falsche Vorstellungen
09°42' ..... 09°42' .... 08°56

[/list:u]

2. Der Ereignistag, Samstag, 19. August 1989, 01:05/01:09 EDT

Der methodische Untersuchungsweg (Ablaufdiagramm)

SOp: MEt, KRt, VUt
[list]deshalb MEr: POt, Idee
deshalb KRr: ADt, VEs, URs, APs, in Lebensgefahr schweben (UR/AD)
[/list:u]

SOt: KNt, NEt
[list]deshalb KNr: ADr, ADp, kleine Gemeinschaft
deshalb NEr: KNt, NEt, Verbindungen lösen sich auf
[/list:u]

MCt (weil die Ereignisminute bekannt ist)
MCt: MEr, POt
[list]deshalb MEt: KRt, PLs, JUs, SOp
deshalb POr: ZEt, MEp, POp. sich beweisen wollen, Zeugnis ablegen
[/list:u]
ASt (weil die Ereignisminute bekannt ist)
[list]ASt: MAt, URt, CUt, HAt, MAs, VUs, URp, HAp, HAr, ZEr, andere begehen einen Mord mit Schusswaffe (MA/HA = ZE/ZE)
deshalb MAr: JUt, VEp, VUp, HAr, VUr, Mord (MA/HA = VU/VU)
[/list:u]

Summen bilden sich mit

[list]SOt/SOt =
11°12'

KNr+HAr = URp+ADp = SAr+HAr
11°40' ... 11°03' .... 10°22'
Übersetzung
Zeuge sein, in Lebensgefahr schweben, Flucht[/list:u]


3. Verhaftung am Mittwoch, 23. August 1989

Abbildung: Verhaftung, Mittwoch, 23. August 1989, 18:00 UTC/WZ, Savannah
[attachment=2]DavisTroy_1989_0823_Verhaftg.gif[/attachment]

Der methodische Untersuchungsweg (Ablaufdiagramm)

SOp: KRt, VUt
[list]deshalb KRr: KRp, SAp, VEs, URs, APs, ADt
deshalb VUr: JUt, MEs, VUp
[/list:u]

SOt: JUr, PLr, SOr
[list]deshalb SOr: MAp, PLp, POs
deshalb JUt, MEs, VUp, VUr[/list:u]

Die sich bildenden Summen
[list]SOt/SOt =
15°12'

MAp+KRp = MAp+KRr, Verhaftung
15°41 .... 15°54'

JUr+HAs = KRp+POs, betrübt, niedergeschlagen sein über Unrecht, die grosse Gottnähe
16°21' ... 16°09'
[/list:u]


4. Schuldspruch der Jury, Mittwoch, 28. August 1991

Abbildung: Urteil der Jury, „schuldig", Mittwoch, 28. August 1991, 18:00 UTC/WZ, Savannah
[attachment=1]DavisTroy_1991_0828_Urteil.gif[/attachment]

Methodische Untersuchung

5. vorhergesagte Planetenbilder für "Urteil"

[list]MA/JU = KR/KR, Urteil (RW, S. 253 )
ME/UR = HA/KR, schreckliches Urteil (RW, S. 340 )
JU/HA = PO/x, niedergeschlagen, betrübt sein über zugefügtes Unrecht; Unrecht leiden müssen (RW, S. 275)[/list:u]

6. SO-Bogen 22°46'01", Lebensjahrsiebt SO/CU, 21°-28°, Januar 1991-Dezember 1996

Radix
[list]SO/CU04 = AD/VU06, in der Schmiede des Schicksals
18°06' ..... 17°50'

JU+HA11= KR+PO08
18°05' .... 18°07
Übersetzung
betrübt oder niedergeschlagen sein über zugefügtes Unrecht; KR/PO, die grosse Gottnähe (RW, S. 275, 360)
'[/list:u]


7. Der methodische Untersuchungsweg (Ablaufdiagramm)

SOp: PLp, Sopr, PLr, KNt, KRt, VUt
[list]deshalb PLt: HAs, Zes, Zep, HAr, ZEr, MAr[/list:u]

SOt: MAt, ZEt, CUs, POs, MEp, JUp, SAp, CUp, CUr
[list]deshalb JUt: ---
deshalb VUr: MAr, HAr, VUp, MAs, VUs, HAt
deshalb KNr: NEr, ADr, ADp, Ns, ADs, MEt, SAt
deshalb MEt, SAt: KNs, ADs, ADp, KNr, ADr[/list:u]


8. Faktoren in diesen Gradbereichen bilden Summen in der SOt-Achse

SOt/SOt =, heute
19°56'
[list]
MEt+JUt =, Jury meint von sich, richtig zu liegen, im Recht zu sein
20°29'

MAr+JUr = MAr+JUs = MAs+JUs = Krp+KRp, Urteil
19°08' .... 19°25' .... 19°41' .... 20°40'

HAt+KRt = MEp+MEp = URt+URt, schreckliches Urteil
19°27' .... 19°00' .... 20°02'

JUr+HAt = JUt+POt, niedergeschlagen über Unrecht, durch die Rechtssprechung (JUt+POt)
19°18' .... 18°47'

JUt+SAt = SOp+HAp, Gefängnis
20°40' .... 19°00'

SOt/SOt = KRr/POr, heute die grosse Gottnähe
19°56' .... 20°18'
[/list:u]




9. Jury verkündet das Strafmass "Todesstrafe", Freitag, 30. August 1991

Abbildung: Strafmass der Jury, „Todesstrafe", Freitag, 30. August 1991, 18:00 UTC/WZ, Savannah
[attachment=0]DavisTroy_1991_0830_Strafmass,Tod.gif[/attachment]

Methodische Untersuchung

10. SO-Bogen 22°46'02", Lebensjahrsiebt SO/CU, 21°-28°, Januar 1991-Dezember 1996

Radix
[list]SO/CU04 = AD/VU06, in der Schmiede des Schicksals
18°06' ..... 17°51

Ereignis und Ausführung
SA-VU = ME-NE, Gefängnis von unbestimmter Dauer
18°28' .... 18°57'

ZE-ME = SA-MA = ME-NE, Strafmass, Tod durch Gift (RW, S. 231, 255)
18°39' .... 18°50' .... 18°57'

MA/NE06 = NE/ZE01, wird in diesem Lebensjahrsiebt nicht ausgeführt (Handlungsschwäche, verpuffte Ziele)
18°02' .... 17°25'
[/list:u]

11. Methodischer Untersuchungsweg (Ablaufdiagramm)

SOp: VUt, SOr
[list]deshalb VUr: VUp, VUs, CUt
deshalb SOr: JUs, KRt[/list:u]

SOt: MAt, KRs, KRp, SAr, SAs
[list]deshalb KRr: SOt, MAt
deshalb SAr: URr, SAs[/list:u]

Faktoren in diesen Gradbereichen bilden Summen in der SOt-Achse

SOt/SOt =, heute
21°52'
[list]
MAt+SAr = MAt+SAs =, Tod
21°34' .... 21°51'

SOr+CUt = SOp+CUt = SOt+KRr = KRr+KRr, Mitglieder einer Gemeinschaft mit hoher Autorität (Jury)
21°39' .... 21°55' .... 21°11' .... 21°08'

JUp+HAr = JUp+HAp = KRt+POt, niedergeschlagen sein über zugefügtes Unrecht
22°37' .... 22°15' .... 22°31'
betrübt oder niedergeschlagen sein über zugefügtes Unrecht; KR/PO, die grosse Gottnähe (RW, S. 275, 360)
[/list:u]
Nach der Verkündung des Strafmasses, "Todesstrafe", wartete Troy Davis 20 Jahre auf die Ausführung.


12. Hinrichtung, †21. September 2011, 23:08 EDT
(= 03:08 UTC/WZ, Donnerstag, 22. September 2011), Jackson, Butts County, GA, USA, -083°57'45"/+33°17'37"

Abbildung: Hinrichtung, †Mittwoch, 21. September 2011, 23:08 EDT
[attachment=4]Davis,Troy_2011_0922_Tod,22.gif[/attachment]


Methodische Untersuchung

13. SO-Bogen: 42°57'05", Lebensjahrsiebt SO/JU, 42°-49°, 2011-2018
[list]
SO/JU11 =, Lebensjahrsiebt 42°-49°, 2011-2018
04°41'

MA+SA11 = SO+NE05, Tod durch Gift
03°44' .... 03°47'

HA+HA = MA/MA, Mord (gemeine Tat)
05°17' ... 03°42

Mars im 2. SO-Haus, Hades im 11. SO-Haus
Ungemach durch gefühlsbetonte Handlungen mit Freunden und Bekannten[/list:u]

Ereignisse
[list]
VU-SA = MA-KR, Gefängnis, Exekutive
04°01' ... 04°23'

UR-PO = SA-PO, Todeseintritt
04°24' ... 03°44'
[/list:u]

14. Methodischer Untersuchungsweg (Ablaufdiagramm)

SOp: NEt, ZEt, verschleierte, unklare Ziele, sich wichtíg machen, Geltungssucht
[list]deshalb ZEr: HAr, HAp, URt, Mord, Gift
deshalb NEr: ADr, MAt, KNt, CUt, Gift, Ende der Aktivität, Gesellschaft
[/list:u]

SOt: VEs, SAs, URs, APs, CUp, KRp, KRr, Oberschicht der Gesellschaft, Machtworte der Autorität
[list]deshalb CUr: SAp, POp, Informationen,Trennung
deshalb SAt: MOt, JUt, POt, CUs, POs, PLp, SOr, Rechtswesen, Trennungen
deshalb URt: VUs, URp, HAp, ZEp, MAr, HAr, ZEr, Macht, Mord (schlechte, gemeine Handlung)
deshalb URr: VEr, SAr, APr, JUp, MAs, HAs, ZEs, Mord (schlechte, gemeine Handlung)
deshalb KRt: KNs, NEs, ADs, KNp, VEp, MAp, Justiz, Gift, Tod
[/list:u]

Summen in SOt-Achse

[list]SOt/SOt
21°17'

MAr+SAt = MAs+SAp = MAs+SAs, Tod
21°12' ..... 21°08' ..... 22°08'

URp+POr = Urt+POr = Urt+POp, Todeseintritt
21°47' .... 21°32' .... 22°03'[/list:u]

Summen in den MCp- und ASp-Achsen können aufgrund der fehlenden Geburtszeit nicht erfasst werden.

Ausserdem
[list]
SOt/SOt =, heute
21°17'

URt/POt = SAr/POr09 = SAr/KRr05
21°30' .... 20°39' ...... 22°10'
Übersetzung
Todeseintritt; durch den Staat veranlasste Erziehungsmassnahmen, sich Erziehungsmassnahmen gefallen lassen müssen (RW, S. 289, 305)

JUt/HAt = KRr/POr
20°15' .... 20°18'
Übersetzung
betrübt oder niedergeschlagen sein über zugefügtes Unrecht; KR/PO, die grosse Gottnähe (RW, S. 275, 360)

[/list:u]

15. Antworten auf die oben gestellten Fragen

[list]
1. Troy Davis ist unschuldig.

2. Die Todesstrafe ist abzulehnen.[/list:u]

Ausserdem, weil auffallend und deshalb nachdenkenswert (nach den Regeln der "objektbezogenen Astrologie")
[list]
3. An allen "juristischen Meilenstein-Tagen" steht in den Untersuchungsachsen das Planetenbild mit KR/PO.
Übersetzung:
"Grundformel für den grossen Gottnahen. Die grosse Erleuchtung. Der Weise. Geisteshöhe und Geistesgrösse. Kultur." (RW, S. 360)
[/list:u]


Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Davis,Troy_Rx.gif   Davis,Troy_2011_0922_Tod,22.gif   Davis,Troy_1989_0819_Tat_22.gif   DavisTroy_1989_0823_Verhaftg.gif   DavisTroy_1991_0828_Urteil.gif   DavisTroy_1991_0830_Strafmass,Tod.gif 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 3.3 Todesstrafe: Hinrichtung durch den Staat

#2 von Zachariel , 25.09.2011 00:47

Lieber Karsten,

vielen Dank für diese sehr ausführliche astrologische Fallstudie.

Die Todesstrafe halte ich persönlich grundsätzlich für eine Barbarei. Ich bezweifle allerdings, dass in den USA, wo alttestamentarisch-fundamentalistisches Gedankengut sehr weit verbreitet ist, eine generelle Abschaffung der Todesstrafe in absehbarer Zeit durchgesetzt werden kann.

Herbert Pauels hat im Hamburger Heft 1962/2 - Heft Nr. 6, Seiten 71-78 einen Aufsatz unter dem Titel "Der Tod des Caryl Chessman" veröffentlicht.
Chessman war wegen Raub und Vergewaltigung in den USA von einem Geschworenengericht zum Tod verurteilt und nach Jahren des Wartens in der Todeszelle im Jahr 1960 in der Gaskammer hingerichtet worden. Er hatte bis zuletzt seine Unschuld beteuert. Stark umstritten ist auch heute nach 50 Jahren noch immer, ob Chessman tatsächlich der so genannte "Rotlicht-Bandit" gewesen ist, für dessen Taten er hingerichtet wurde.

Informationsquelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Caryl_Chessman

Geburtsname: Carol Whittier Chessman
* 27. Mai 1921, 07:56 CDT (12:56 WZ/GMT) in St. Joseph, Michigan (USA) 086°W29'03" - 42°N05'53"
Hingerichtet am: 2. Mai 1960, 10:12 PST (18:12 WZ/UTC) im St. Quentin State Prison, Kalifornien (USA) 122°W29'20" - 37°N56'15"

Pauels gibt als Aszendent an: 13°16' Krebs, was in Einklang steht mit einer Geburtszeit von 12:56 WZ/GMT (07:56 CDT).
Die Daten hatte Pauels entnommen aus "Astrologische Monatshefte, 13. Jg. Heft 1/2-1961. Pauels schreibt, dass die Reporterin Laura Breska die Geburtsangaben von Chessman persönlich erhalten hatte. Sie hatte als Reporterin Zugang zu ihm und hatte auch einigen Verhandlungen beigewohnt.

Diese Geburtszeitangabe ist nicht unumstritten.
In der Astrodatenbank (http://www.astro.com/astro-databank/Chessman,_Caryl) wird 12:10 CDT (17:10 WZ/UTC) als Geburtszeit angegeben.

Ich beziehe mich bei meiner kurzen, fragmentarischen Analyse auf die von H. Pauels verwendete Geburtszeit, nicht zuletzt wegen:

Radix:

MCr+MCr (05°11') = [MAr/SAr + NEr] (05°15'), "Tod durch Gas" (Lexikon f. Planetenbilder, S. 121)

Tod durch Gas scheint also in Chessmans Leben quasi als "Disposition" mitgegeben worden zu sein (Summe MC+MC). Es ist bereits bei der Geburt "angelegt".

Chessman befand sich zum Zeitpunkt seiner Hinrichtung durch den Staat altersmäßig in seinem 6. Jahrsiebt (ca. 35-42 Jahre): SO/VU

SO/VU =
21°37'
= MC/PL01 = PL/KR01, eine große Wandlung erleben, einer schicksalshaften Prüfung unterliegen
...21°58'......20°26'
= WI/HA07, allgemeines Unglück, Not (7. Erdhaus: offene Feinde)
...00°04'
= AS/MA12, Auseinandersetzungen mit anderen, von anderen energisch angepackt (angegriffen) werden
...21°33'
= MO/AD11, Todesstunde
...22°06'
= NE/HA11, Luftmangel; Tod infolge von Luftmangel (weil: NE/HA = SO/SO - RW, Seite 309)
...20°44'
= CU/HA11, traurige Umwelt; Ich-Bezogenheit
...21°33'
= HA/HA04, Elend, Leid, Mangel
...00°09'


Direktionen zum Zeitpunkt der Hinrichtung in der Gaskammer von St. Quentin:
[eigentlich wollte ich die WSL-Lineargrafik hier einfügen, aber das sollte mir partout nicht gelingen]

MCp/MCp (13°23') =

= MOr+NEr (13°32') = MEr+NEr (12°48'), Bewusstseinstrübung, Ungewissheit im Gemüt, Unklarheiten, Konfusion

= KNr+SAr (13°15') = KNs+SAt (13°21'), Aufhebung von Verbindungen

= ASr+HAr (13°23'), Von seiner Umwelt angewidert sein, mit Üblem seitens der Umwelt konfrontiert werden

= MCr+HAr (14°00'), Trauer; sich unterlegen fühlen; Verzichten (müssen)

= MOr + SAt (13°08'), MEr+SAt (12°24'), SAr+SAs (13°12'), betrübtes Gemüt, trübe Gedanken, Verzweiflung, Trennung

= SAt+ZEt (12°35'), Beklemmung, Angst, Panik

= SAr+KRs, große Hemmung, Blockade

= ASr+ZEs (13°25') = ASp+ ZEs (13°30'), von anderen gezwungen werden, sich nach anderen richten müssen

= SOp+HAr (13°01'), in der persönlichen Entwicklung unterdrückt sein, vom Unglück verfolgt sein

= MAp+SAs (13°46') = NEr+POr (13°55'), (Tod durch) Atemstillstand


Aufgefallen ist mir ferner:

SOr/SOr = SOt/SOt = MAs/SAt - (minus) ZEs/ZEs, Hinrichtung (Lexikon f. Planetenbilder, S. 173)


Zachariel

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Chessman-Tod_GZ-12-56WZ.gif 
Zachariel  
Zachariel
Beiträge: 40
Registriert am: 21.08.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz