Astrologie WSL-Forum" href="feed/all.rss" /> 3.3 Kriminalfall: Diamantenraub, Flughafen Brüssel; Prognose

3.3 Kriminalfall: Diamantenraub, Flughafen Brüssel; Prognose

#1 von Freya , 21.02.2013 17:06

Diamantenraub, Flughafen Brüssel[/size]
s. a. Diamantenraub, Antwerpen, 2003

Hallo Karsten,

wie könnte man sich dieses Ereignis anschauen?
Läßt sich mit der Sonne der weitere Verlauf prognostizieren?

Ereignis: Montag, 18. Februar 2013, Diamantenraub
[list] - Ort: Brüssel, Flughafen Zaventem
- Zeit: 18:47 UTC/WZ[/list:u]
[size=85]Quelle: http://derstandard.at/1361240386057/Diam...essel-gestohlen

Astrologische Analyse
[list]- [courier]Mond,[/courier] die Stunde
- [courier]Sonne,[/courier] der Tag[/list:u]

Die Planetenbilder in der Achse [courier]MO/MO[/courier] 02°48'

[list] [courier]MC/NE06 = WI/KN02 = WI/VE05 = WI/UR07 = WI/KR10 = SO/AS10 = SO/ME04 = SO/CU01 [/courier]
[courier]02°01' .. 03°00' .. 02°56' .. 03°12' .. 03°19' .. 02°21' .. 01°42' .. 03°56'[/courier]

[courier]AS/NE06 = AS/ZE01 = MO/MO10 = MO/VU11 = KN/HA08 = ME/NE03 = ME/ZE10 = VE/HA08 [/courier]
[courier]03°34' .. 02°35' .. 02°48' .. 03°39' .. 03°30' .. 02°55' .. 01°55' .. 03°26'[/courier]

[courier]MA/JU06 = JU/AP08 = JU/VU05 = SA/PL05 = UR/HA06 = PL/CU03 = PL/PO02 = CU/AD09 [/courier]
[courier]02°29' .. 03°07' .. 01°54' .. 03°39' .. 03°42' .. 01°44' .. 03°27' .. 02°05'[/courier]

[courier] HA/KR04 = AD/PO09 [/courier]
[courier]03°49' .. 03°48'[/courier] [/list:u]



[courier]MO/MO[/courier]-Achse 02°48'

[courier]SO/AS = MC/NE = AS/NE = WI/UR = WI/KR = WI/KN = KN/HA = ME/NE = HA/KR[/courier]
Täuschung, große Aufregung, Spannung in der Allgmeinheit, Diebesbande, Betrügerein,

[courier]JU/AP = MA/JU = JU/VU[/courier] glücklicher Verlauf


Die Planetenbilder in der Achse [courier]SO/SO[/courier] [courier]15°16'[/courier]

Die Sonne bringt es an den Tag?

[list] [courier]MC/WI07 = MC/HA10 = WI/AP01 = SO/SO04 = SO/ZE11 = AS/SA02 = AS/PO02 = MO/KN03 [/courier]
[courier]15°39' .. 16°09' .. 14°42' .. 15°16' .. 15°30' .. 15°26' .. 15°14' .. 15°39'[/courier]

[courier]MO/VE06 = MO/UR07 = MO/KR10 = ME/SA11 = ME/PO11 = VE/VU09 = MA/HA07 = JU/UR01 [/courier]
[courier]15°35' .. 15°52' .. 15°58' .. 14°47' .. 14°34' .. 16°26' .. 14°35' .. 14°06'[/courier]

[courier]JU/PL11 = JU/KR04 = NE/PL02 = NE/AD06 = CU/CU04 = HA/AP07 ZE/ZE04 [/courier]
[courier]16°19' .. 14°13' .. 14°17' .. 14°39' .. 15°06' .. 15°13' .. 15°44'[/courier][/list:u]


[courier]MC/HA = AS/SA = ME/SA = MA/HA = NE/PL = HA/AP = CU/CU[/courier]
Gemeinheiten, schlechte Taten, Fahrten, Verborgenes, Tätigkeit in Gemeinschaft, Unannehmlichkeiten


[courier]WI/AP = JU/UR = JU/PL = JU/KR = NE/PL[/courier]
Umfangreiches Glück, im Verborgenen

[courier]JU/UR = NE/PL[/courier] wäre wieder auftauchen ?


Lieben Gruß
Freya

Freya  
Freya
Beiträge: 280
Registriert am: 19.08.2011


RE: 3.3 Kriminalfall: Diamantenraub, Flughafen Brüssel; Prognose

#2 von Karsten , 25.02.2013 01:10

Ereignis: Diamantenraub
Montag, 18. Februar 2013,18:47 UTC/WZ, Flughafen Brüssel-Zaventem, +004°29'04"/+50°54'05"

Der Raub ist einer der größten Diamantendiebstähle der Geschichte: Acht Unbekannte, als Polizisten verkleidet, überfielen auf dem Rollfeld des Brüsseler Flughafens den Spezialwertransporter. Beim Umladen erbeuteten sie 120 Päckchen mit Rohdiamanten im Wert von rund 37 Millionen Euro und flüchteten unerkannt. Die Passagiere im Flugzeug „Helvetic Airways" bekamen von dem Überfall, der drei bis fünf Minuten dauerte, nichts mit. Auch der Flugverkehr wurde nicht gestört.

Abbildung, Radix, die geometrische Figur zeigt das Planetenbild [courier]SO/HA = MC/MA[/courier], Diebstahl
[list][attachment=0]2013_0218,Diamantenraub,Rx.GIF[/attachment][/list:u]
[list]Die geometrische Figur, einerlei ob Trapez (wie Abbildung), Quadrat, Rechteck oder Dreieck ist wertneutral. Nur die um die gemeinsame Symmetrie- bzw. Spiegelachse gruppierten Faktoren sind relevant. Hinter der geometrischen Figur verbirgt sich eine algebraische Gleichung, die Planetenbild genannt wird. In diesem Fall [courier]SO/HA = MC/MA[/courier], es beschreibt "Diebstahl". (RW, S. 158)
Ein Planetenbild besteht aus zwei Summen bzw. Halbsummen. Der Winkelabstand zwischen den Faktoren einer Halbsumme zeigt die Häuserposition untereinander an. Die Abbildung zeigt den Mars im 6. MC-Haus (Einstellung zur Arbeit); den Hades im 8. Sonnenhaus (Abgeben, Loslassen, Verlieren). Die Häusertexte beschreiben den Rahmen und verfeinern die Übersetzung des Planetenbildes. [/list:u]


Das vorhergesagte Planetenbild für Diebstahl (RW, S. 158)

[list][courier]SO/HA08 = MC/MA06[/courier]
[courier]08°08' .. 07°14'[/courier][/list:u]
ist vorhanden.


Der Moment, der Augenblick: MCt 08°48'

Fragestellung: Beschreiben Planetenbilder in der MCt-Achse die Aufkärung der Tat?

[courier]MC/MC =[/courier]
[courier]08°48'[/courier]

[list][courier]MC/ME07 = MC/AP02[/courier], viele Gespräche, in die Weite streben
[courier]09°42' .. 07°52'[/courier]

[courier]SO/HA08 = JU/SA09, [/courier] Gefängnis (Diebstahl: [courier] SO/HA = MC/MA)[/courier]
[courier]08°08' .. 09°07'[/courier]

Ereignis
[courier]HA-SO = VU-SA[/courier], Gefängnis
08°13' . 08°04'

[courier]AS/MA06 = AS/AP02 = AS/VU11,[/courier] verhaftet werden
[courier]08°48' .. 09°25' .. 08°13'[/courier]

[courier]UR/PL01 = UR/AD05, [/courier] ruckartige, plötzliche Wende
[courier]08°38' .. 08°59'[/courier]

[courier]NE/HA07 = HA/ZE07,[/courier] Ziele zu weit, Kräfte zu schwach
[courier]09°22' .. 08°22'[/courier]
[/list:u]

Antwort
Die Tat wird aufgeklärt. Die Täter werden gefasst und zu Haftstrafen verurteilt.


Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2013_0218,Diamantenraub,Rx.GIF 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 3.3 Kriminalfall: Diamantenraub, Flughafen Brüssel; Prognose

#3 von Karsten , 25.02.2013 19:05

Verhaftung, wann?

Ob die Tat aufgeklärt wird, ist fraglich. Denn auch der letzte grosse Diamantenraub, 15./16. Februar 2003, Antwerpen, geschätzte Beute im Wert von 20 bis 500 Millionen US$, wurde nicht restlos aufgeklärt. Zwar wurden bereits ein paar Tage später vier beteiligte Täter gefasst und auch verurteilt, aber die Kriminalpolizei mutmasst, dass es noch weitere Täter gegeben haben müsste. Von der Beute fehlt bis heute jede Spur.

Fall "Flughafen, Brüssel"
Zufall oder Planung? Fast auf den Tag genau 10 Jahre nach dem Diamantenraub in Antwerpen geschah die Tat in Brüssel. Im Tatzeit-Horoskop beschreiben die Planetenbilder in der MC-Achse und in der Uranus-Achse, dass der oder die Täter verhaftet werden - aber sicherlich nicht alle angeblich acht Täter, und die Beute wird man auch nicht finden (s. o.: SO/SO = JU/UR = NE/PL, der "materielle Gewinn" verschwindet).

Abbildung, Stichtag, Sonntag, 24.02.2013
[attachment=0]2013_0218,Diamantenraub,Forts.2013_0224.gif[/attachment]
Radix
[list][courier]UR/UR,[/courier] plötzlich, spektakulär
[courier]06°25'[/courier]

[courier]KN/KR08 = MA/MA,[/courier] Verhaftung
[courier]06°20' .. 05°42'[/courier]

[courier]MC/MO09 = MC/MA06 = MC/VU11 = AS/MO09,[/courier] Hinweis auf entfernten Ort
[courier]05°48' .. 07°14' .. 06°39' .. 07°22'[/courier][/list:u]

Fahndungserfolg? Wann kommt es zur ersten Verhaftung?
Experiment, verschiedene Versuche einer Annäherung, das Thema ist für mich Neuland

Vorhergesagte Planetenbilder
[list] [courier]KN/KR = MA/x,[/courier] Verhaftung
[courier]MA/KR = AS/x,[/courier] Verhaftung
[courier]ME/SA = JU/x = PL/x = CU/x,[/courier] etwas suchen, finden, Aufspüren (RW, S. 225)[/list:u]

1. Möglichkeit
[list][courier]KNr/KRr = MAt/KRt [/courier]vom 17.-22.03.2013
[courier]KNr/KRr = MAt/MAt [/courier]vom 18.-21.03.2013[/list:u]

2. Möglichkeit
[list][courier]KNt/KRt = MAr/KRr[/courier],
[courier]18°25' .. 17°25'[/courier]ab 2. April bis Ende Mai 2014
bis
[courier]16°25[/courier]

[courier]KNt/KRt = MAr/MAr[/courier],
[courier]05°57' .. 05°41'[/courier] vom 03. März bis 22. März 2013
bis
[courier]04°41'[/courier][/list:u]

3. Möglichkeit, andere Zeiträume (s. Abbildung)
[list][courier]MOp[/courier] erreicht im April 2013 [courier]VUr,[/courier] Aufsehen erregen
[courier]MOp[/courier] erreicht im Juni 2013 [courier]KN, MA, UR, KR,[/courier] Verhaftung
[courier]SAt[/courier] rückläufig, erreicht [courier]SOr [/courier](24.04. bis 10.05.2013), Trennungen[/list:u]

4. Möglichkeit
[list][courier]MEr/SAr = JUt/x = PLt/x = CUt/x,[/courier] etwas suchen, finden, Aufspüren (RW, S. 225)[/list:u]

[list][courier]MEr/SAr = JUt/JUt[/courier]
[courier]14°47' .. 13°41'-15°47'[/courier] vom 18.05. bis 22.05.2013[/list:u]

[list][courier]MEr/SAr = JUt/PLt[/courier]
[courier]14°47' .. 13°41' 02.10.-28.12.2013[/courier][/list:u]

5. Möglichkeit
[list][courier]MEt/SAt = JUr/x = PLr/x = CUr/x,[/courier] etwas suchen, finden, Aufspüren (RW, S. 225)[/list:u]

[list][courier]MEt/SAt = JUr/JUr[/courier]
[courier]20°48' .. 21°48'[/courier] vom 15.04.-17.04.2013
bis
[courier]22°48'[/courier][/list:u]

[list][courier]MEt/SAt = JUr/PLr[/courier]
[courier]15°19' .. 16°19'[/courier] vom 03.-07.10.2013
bis
[courier]17°19'[/courier][/list:u]

Nun bleibt abzuwarten, ob eine der fünf Versuchsmöglichkeiten des Experiments aufgeht.


Karsten

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 2013_0218,Diamantenraub,Forts.2013_0224.gif 
 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 3.3 Kriminalfall: Diamantenraub, Flughafen Brüssel; Prognose

#4 von Karsten , 27.02.2013 15:10

Auf- und Untergänge der Planeten am Tag der Tat[/size]

Als Tatzeit wird 19:47 MEZ = 18:47 UTC angegeben.
Überprüfung der Angabe auf Übereinstimmung mit den MCt-Werten der Auf- und Untergänge der Planeten am Tag der Tat.

[courier]MC 16°18' ZWI (08°48')
AS 19°26' JUN (11°56)
[/courier]

Die MCt-Werte für die Aufgangs-, Kulminations-, Untergangs- und Nadirzeiten innerhalb von 24 Stunden zwischen
Sonntag, 17.02.2013, 19:00 UTC bis Montag 18.02.2013, 19:00 UTC

[list]
[courier]So., 17.02.2013
............................ MC .... /22°30'.. AS .... /22°30'
20:23 Uranus (Wid) Unterg. 07°45' Kre/07°45' 05°59' Löw/05°59'
23:33 Saturn (Sko) Aufg. . 23°36' Löw/08°36' 09°32' Sko/17°02'

Mo., 18.02.2013
............................ MC .... /22°30'.. AS .... /22°30'
01:01 Merkur (Fis) nadirs* 16°57' Jun/09°27' 25°11' Sko/10°11'
06:53 Sonne (Was) Aufg. .. 17°22' Sch/09°52' 29°27' Was/14°27'
13:00 Merkur (Fis) Kulm. . 17°18' Fis/09°48' 17°13' Kre/17°13'
17:11 Neptun (Fis) Unterg. 23°30' Sti/08°30' 02°27' Jun/17°27'
18:44 Merkur (Fis) Unterg. 15°42' Zwi/08°12' 18°58' Jun/11°28'
[/courier]
[size=85]*nadirs (engl., aus arabisch, Fusspunkt) liegt dem Zenith (der Kulmination) gegenüber; der deutsche Begriff dafür lautet "untere Kulmination"[/list:u]


Merkur, Saturn, Uranus und Neptun formen Planetenbilder,

[list][courier]ME/UR = SO/x,[/courier] gewandt, schnell handeln, zugreifen (RW, S. 226)
[courier]ME/UR = SA/x,[/courier] unangenehme Nachricht
[courier]ME/NE = UR/x, [/courier]unvorstellbare Idee ausführen (RW, S. 227)
[courier]UR/x = NE/NE,[/courier] plötzliche Verwirrung ( RW, S. 306)
[courier]UR/NE = ME/x,[/courier] lahmgelegt, mattgesetzt, das Mögliche nicht erwartet
[courier]NE/NE = SA/x,[/courier] Diebstahl (RW, S. 306)[/list:u]

Die Tat erfolgte, als am Montag, 18. Februar 2013, 18:47 UTC, MCt die Werte zwischen 07°45' bis 09°52' erreichte. Der MCt-Wert für die Tatzeit, MCt 08°48', liegt im Mittel. Die Tatzeitangabe, 18:47 UTC, ist richtig; sie stimmt überein mit der Angabe, dass die Ausübung der Tat nicht mehr als fünf Minuten dauerte.

Karsten

 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


RE: 3.3 Kriminalfall: Diamantenraub, Flughafen Brüssel; Prognose

#5 von Karsten , 08.05.2013 13:12

Polizei verhaftet am 8. Mai 2013 mutmassliche Diamantendiebe[/size]

Die Ermittler nahmen 31 Verdächtige in drei Ländern fest. Angeblich soll auch ein Teil der Beute sichergestellt worden sein.
[size=85]Quelle: Verdächtige verhaftet. spiegel.de



Die erste Prognose vom 25.02.2013
[list]Die Tat wird aufgeklärt. Die Täter werden gefasst und zu Haftstrafen verurteilt.
[/list:u]
hat sich bestätigt.

Die zweite Prognose, Zeitpunkt der Verhaftung, vom 25.02.2013
erfüllte sich teilweise. Fünf Möglichkeiten wurden analysiert, davon erfüllten sich zwei:

2. Möglichkeit
[list] [courier]KNt/KRt = MAr/KRr[/courier], verhaftet werden (RW S. 216, 263)
[courier]18°25' .. 17°25'[/courier]ab 2. April bis Ende Mai 2014
bis
[courier]16°25[/courier] [/list:u]

3. Möglichkeit, andere Zeiträume (s. Abbildung oben)
[list][courier] SAt[/courier] rückläufig, erreicht [courier]SOr[/courier] (24.04. bis 10.05.2013), Trennungen
[/list:u]

Die vorhergesagten Planetenbilder mit [courier]KN/KR[/courier] und [courier]MA/KR[/courier] für "Verhaftung in April/Mai 2013" haben sich bestätigt.

Das beweist noch nichts, aber ermutigt, mit diesem Thema, "Tat ---> Verhaftung" und der Versuchsanordnung fortzufahren.

Die nachträgliche Analyse, Verhaftung am 8. Mai 2013, folgt.

Karsten

 
Karsten
Beiträge: 462
Registriert am: 02.08.2011


   


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz